TTC hat in dieser Spielsaison Abo auf vierte Plätze

Die Damen des TTC von links: Melissa Olajos, Karin Gold, Simone Schmid, Sara Brötzler (es fehlt Kerstin Baumann)
Bei den Final-Four Spielen in Offenau (Pokalendspiele), zu denen sich die Damenmannschaft sowie die fünfte Herrenmannschaft qualifiziert haben, konnte man nur als vierter (wie bereits üblich in dieser Spielsaison) mit beiden Teilnehmern das Turnier verlassen. Die Damen kamen im Halbfinale des Bezirkspokal gegen die TGV Eintracht Abstatt über ein 0:4 nicht hinaus und hatten gegen diesen Gegner keine Chance. Im Spiel um Platz drei unterlagen die Damen knapp dem SV Heilbronn am Leinbach mit 4:3 und mussten mit dem vierten Platz vorlieb nehmen. Ebenso erging dies der 5ten im C-Pokal mit dem 0:4 gegen den TTC Zaberfeld III. Eine weitere klare Niederlage kassierte die 5te mit dem 0:4 gegen den TSV Weinsberg II. Keiner der Akteure konnte dabei halbwegs überzeugen und man spielte weit unter der Normalform. Will man diesem Turnier etwas positives abgewinnen, war es die Tatsache dass man sich hierfür qualifizieren konnte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.