Verbandsentscheid der Minis mit guter Platzierung von Emil Küstner

Emil freut sich über ein gelungenes Turnier
Am vergangenen Samstag fand der Verbandsentscheid der Mini-Meisterschaften in Ilshofen statt. Emil Küstner vom TTC Neckar-Zaber hat dort als einer von 4 Kindern den Tischtennisbezirk Heilbronn vertreten. Bei dem mega Turnier waren über 120 Kinder aus ganz Württemberg am Start und spielten in 3 Altersklassen getrennt nach Jungen und Mädchen. In der Vorrunde konnte sich Emil den zweiten Platz in seiner Achtergruppe erspielen und musste nur dem späteren Sieger des Turniers den Vortritt lassen. Er qualifizierte sich somit als einziger aus dem Bezirk Heilbronn für die Endrunde. Das Quäntchen Glück hat dann in der KO-Runde gefehlt, wo er in der ersten Runde denkbar knapp ausgeschieden ist und dann über die Platzierungsspiele den 10. Platz errang. Ein tolles Ergebnis bei der größten Breitensportveranstaltung im Tischtennis!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.