#WirSpielenVonZuhause

Am Konzertabend gab es eine digitale Überraschung für die Fans des MVL und alle Blasmusikfreunde

Am 4. April hätte der Musikverein "Eintracht" Lehrensteinsfeld eigentlich zum traditionellen Frühjahrskonzert geladen. Unter dem Motto "Klangbilder" standen spannende und abwechslungsreiche Titel auf dem Programm. Anfang März hatten die Eintracht-Musiker sich noch mit einem Probenwochenende intensiv auf den Konzertabend vorbereitet. Wenige Tage später musste das Konzert dann leider abgesagt werden.

Das heißt aber nicht, dass beim MVL jetzt nicht mehr musiziert wird. Zwar finden derzeit keine Proben statt, aber die Musiker proben zuhause. Als kleine Aufmunterung für alle Blasmusikfreunde, die derzeit auf Konzerte und ähnliche Veranstaltungen verzichten müssen, haben die Lehrensteinsfelder Musiker sich etwas besonderes einfallen lassen. Allein daheim haben einzelne Musiker Ihre Stimme der beliebten Polka "Böhmischer Traum" eingespielt. Das ganze wurde als Video zusammengeschnitten und am 4. April, dem eigentlichen Konzerttermin, pünktlich um 20 Uhr auf der Vereins-Facebookseite veröffentlicht. Das eigentliche Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.


Leider muss in diesem Jahr neben dem Frühjahrskonzert auch das große Pfingstmusikfest in Lehrensteinsfeld abgesagt werden. Der MVL probt aber weiter fleißig von zuhause, wünscht allen viel Gesundheit und hofft inständig auf eine schnelle positive Wende der aktuellen Lage, mit dem Wunsch bald wieder auf eigenen und fremden Veranstaltung Freude durch seine Musik verbreiten zu können.  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.