Mit Kindern die Kirche entdecken

Unterwegs zu den Stationen in der Kirche
Leingarten: Ev. Lorenzkirche | Was ist in einer Kirche Neues zu finden? Die

24 angehenden ErzieherInnen

der Klasse 2BKSP2/2 bereiteten den Ausflug in die

Ev. Lorenzkirche

für die Kinder des

Ev. Kindergartens Hafnerstasse

in Leingarten vor.
Das Projekt wurde im Rahmen des Unterrichts in Religionspädagogik mit der Lehrerin Pfarrerin Margot Theilig erarbeitet.

Bei der Durchführung stehen die 34 Kinder gemeinsam mit ihren ErzieherInnen bereit. In 4 Gruppen eingeteilt geht es zu den Angeboten. Jede Kindergruppe besucht für 10 Minuten eine der vier Stationen. 
Da gilt es erstmal wahrzunehmen, wie groß der Raum ist – viel größer als ein Wohnzimmer oder der Turnraum in der Kita. Wo sind die Formen zu finden: Rechteck, Kreis, Quadrat, Dreieck?
Wer sind die Männer auf den Glasfenstern heißt es in der Taufkapelle.
Was kennt ihr über Luther, Johannes, Jesus und Petrus? Ist das Fenster von der Außenseite der Kirche auch so schön bunt?
Das Glasfenster des Konfirmandensaales mit Jesus als jungem Lehrer wurde als Puzzle gelegt.
Besondere Aufmerksamkeit bekommt die Orgel, deren Klang im ganzen Kirchenraum zu hören ist, die hohen und die tiefen Töne. Natürlich dürfen die Tasten ausprobiert werden.
Für die Klasse und die Lehrerin ist das Projekt eine Bereicherung und Erweiterung des theoretischen Unterrichtes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.