Neues Ratespiel (Nr. 82)

Er prägte mit seinem Gitarrenspiel die Blues- und Rockszene der 1960er Jahre. 1967 gründete er, mit zwei anderen Musikern, seine eigene Band. Weil er nicht gerne im Vordergrund stand, nannte sich die Gruppe nach seinen beiden Mitgründern. Viele seiner Lieder wurden auch als Covers von anderen sehr erfolgreich. Eines seiner Lieder wurde mit einer amerikanischen Band ein Hit. Doch bald hatte er Probleme mit seinem Erfolg, verfiel den Drogen und wurde zudem extrem religiös. Nach einem Konzert in München, nahm er LSD und kam, nach eigener Aussage, nie mehr ganz in die reale Welt zurück. 1970 verließ er die Band und diese orientierte sich musikalisch völlig neu. Zudem siedelte sie nach Kalifornien um. Dort wurde ihr Stil zunehmend poppiger, so dass sie aus meinen Musikgeschmacks-Grenzen rutschten. Er starb im Juli diesen Jahres.
Wie hieß der Sänger und Gitarrist?
Wie heißen die beiden Mitbegründer und wie heißt die Gruppe heute noch?
Wie hieß der Hit und wie die amerikanische Band die ihn hatte?
7
Diesen Autoren gefällt das:
7 Kommentare
1.370
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 13.01.2021 | 21:16  
5.095
Anneliese Herold aus Oedheim | 13.01.2021 | 23:16  
1.370
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 14.01.2021 | 08:06  
2.241
Karl-Heinz Wachtler aus Leingarten | 14.01.2021 | 09:51  
1.370
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 14.01.2021 | 10:35  
3.031
Michael Harmsen aus Weinsberg | 14.01.2021 | 15:46  
2.241
Karl-Heinz Wachtler aus Leingarten | 14.01.2021 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.