3. Wettkampftag der 2. Bundesliga Südwest Luftgewehr beim SSV Leingarten

Leingarten: Schützenheim |

ein voller Erfolg für unsere 1. Luftgewehr Mannschaft.
Nach 3:2 Sieg gegen Heitersheim und Jockrim schiebt sich der SSV Leingarten vor auf den 3. Tabellenplatz.

Gegen Heitersheim legte Tabea Breuninger in nicht mal 20 Minuten ihrer Gegnerin hervorragende 397 vor und sicherte früh den ersten Punkt für den SSV. Auch Chantal Klenk konnte sehr gute 387 vorlegen und holte mit 1 Ring Vorsprung den 2. Punkt. Isabell Amon setzte sich deutlich mit 379:373 durch und machte den Sieg perfekt.
Matthias Dierolf musste auf 388 von seiner Gegnerin nachziehen. Er kämpfte sich zwar noch in das Shoot-Off, bekam aber wegen 1 Zehntel Differenz keine 2. Chance mehr auf einen weiteren Stechschuss. Trotz sehr guten 391 musste leider auch Denis Weingart den Punkt abgeben.
Genauso schnell, genauso gut legte Tabea Breuninger in der 2. Begegnung ihrer Gegnerin wieder 397 vor. Auch Chantal Klenk konnte ein sehr gutes Ergebnis vorlegen und entschied mit 392:391 die Partie für sich. Für Denis Weingart war der Punktgewinn mit 387:380 deutlich. Sandra Koch musste sich leider knapp geschlagen geben und verlor mit 386:387, auch in der Begegnung von Matthias Dierolf ging der Punkt an Jockgrim.
Somit schiebt sich der SSV mit 8:2 Punkten auf den 3. Platz, punktgleich mit dem Ersten und Zweiten aus Schopp und Königsbach. Dicht gefolgt von Fenken auf Platz 4.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.