Ü60 Rennradler auf Pyrenäen-Tour

Günther Janiak
Leingarten: Sportheim SVL | Am 28.6.2017 nach 1350 km erreichten wir die Stadt Pau unseren Startort.
Auch Ziel und Etappenort der Tour de France 2017.
Am nächsten Tag starteten wir zu unserer Pyrenäen Tour von Pau im Westen nach
Perpignan im Osten.
Gesamtstrecke 750 km und 18250 Höhenmeter in 7 Tagesetappen mit täglich
85 bis 125 km und 1850 bis 4200 Höhenmeter.
Die ersten 3 Tage war das Wetter sehr wechselhaft. Die Pässe Aubisque, Tourmalet,
Aspin, Peyresourde, Port de Bales, Col de Mente und Portet d`Aspet erreichten wir
teilweise bei starkem Regen und einstelligen Temperaturen. Am 4.Tag besserte sich
das Wetter und es wurde sehr warm. Insgesamt standen 22 Pässe bzw. Bergankünfte
auf unserm Tourenplan. Die Etappen führten durch wunderschöne Landschaften und
verkehrsarmen Straßen. Es war für uns ein großartiges und nachhaltiges Erlebnis mit
vielen bleibenden Eindrücken.
Die Etappenfahrt wurde von Günther Janiak mustergültig vorbereitet und organisiert.
Seine Mitradler waren Joachim Bender, Reinhold Gehring, Karl Hehle, Heinz Schwarz
und Peter Kübler. Im Begleitfahrzeug waren Manfred Janiak und Heide Kübler alle
zusammen bildeten ein harmonisches, gut funktionierendes Team.
Es hat sich gezeigt, dass auch im Rentenalter bei entsprechender Vorbereitung und
Einstellung solche ambitionierte Touren möglich sind.

   
  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.