Seelsorge im Besuchsdienst - Fortbildung für Interessierte und bereits Engagierte

Wann? 29.06.2018 18:00 Uhr bis 21.07.2018 13:30 Uhr

Wo? Ev. Tagungsstätte Löwenstein, Altenhau 57, 74245 Löwenstein DE
Löwenstein: Ev. Tagungsstätte Löwenstein | Der Besuchsdienst ist im Sinne einer aufsuchenden Gemeinde eine wichtige Einrichtung der Kirchengemeinden. Ältere, kranke und einsame Gemeindemitglieder freuen sich über Menschen, die sie besuchen, ihnen zuhören und sich ihnen zuwenden. Der Besuchsdienst ist damit eine Form der gelebten Nächstenliebe im Sinne des christlichen Glaubens. Jedoch verlangt der Dienst auch einiges von den Engagierten ab. Im Seminar kann man sich mit anderen über eigene Erfahrungen im Besuchsdienst austauschen und bekommt Anregungen, die bei dem Ehrenamt helfen können. Zu Beginn werden biografische Aspekte und die eigene Motivation zur Mitarbeit in einem Besuchsdienst beleuchtet. Die Teilnehmenden lernen Grundlagen der Gesprächsführung kennen. Die Auseinandersetzung mit Glaubens- und Lebensfragen bilden einen weiteren Schwerpunkt des Seminars.. Zwischen den beiden Seminarteilen ist genügend Zeit, das Gelernte anzuwenden und zu üben.


Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Seminars ein Zertifikat.


Leitung: Dr. Gert Murr, Theologe und Psychotherapeut, Neckartenzlingen und Sarah Peters, Bildungsreferentin, Zweiflingen 

Hinweis zum Termin: 1. Teil am 29. und 30. Juni 2018; 2. Teil am 20. und 21. Juli 2018

Kosten: Verpflegung/Kursgebühr 142,50 €; Übernachtungen im DZ 60,00€, im EZ 87,00€

Bitte fragen Sie bei Ihrer Kirchengemeinde nach Zuschüssen für Ihre Teilnahme an der Fortbildung.

Anmeldung an afischer-braun@e-tl.de - bitte bis zum 8. Juni 2018.

Veranstalter: Evangelisches Kreisbildungswerk Heilbronn in Kooperation mit den Diakonischen Bezirksstellen Neuenstadt und Weinsberg und dem Kreisdiakonieverband Heilbronn.

Weitere Informationen unter www.kbw-heilbronn.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.