Werner kann der nächste großartige deutsche Stürmer sein

 

Während des Ankommens aus heimatlichem Stuttgart Klub in RB Leipzig, machte Timo Werner mit 21 Treffern in der ersten Bundesligakampagne einen sofortigen Eindruck und es machte ihn zu dem torreichsten deutschen Spieler in der Division.Seine Treffer halfen RB Leipzig, erstmals in der Geschichte der Champions League aufzutreffen. Als er Confederations Cup mit Deutschland in diesem Sommer gewann, erlangten seine Leistungen auch auf internationaler Bühne Beachtung.

Seine beeindruckende Rekordleistung von sechs Toren in acht Spiele für die Mannschaft bringt ihn in eine großartige Position, um im nächsten Sommer in die Weltmeisterschaft einzusteigen.Titelverteidiger von Deutschland zeichnete sich in Russland aus mit einem Sieg gegen Nordirland am Donnerstagabend im kommenden Sommer, so dass Joachim Lowe seine Reihen für das letzte Qualifikationsspiel am kommenden Wochenende gegen Aserbaidschan drehen konnte.

So wie Christian Pulisic aus Borussia Dortmund der Katalysator für das Finale der USA war, kann Werner für Deutschland ebenso der entscheidende Spieler im kommenden Sommer sein.

Im Schatten der Großartigkeit

Werners beeindruckender Beginn des internationalen Fußballs einbrach ihm viel Lob, aber er steht unter dem Druck des Erfolgs seiner Vorgänger.Vor drei Jahren in Brasilien konnte Deutschland immer noch auf die Veteranenstürmer Lukas Podolski und Miroslav Klose zurückgreifen. Der letzte wurde der beste Torschütze in der Geschichte des Weltcups. Und seine Abwesenheit im nächsten Jahr könnte spürbar sein.

Zu den Stürmern bei der World Cup im nächsten Sommer gehören der erfahrene Thomas Müller aus Bayern, Sandro Wagner aus Hoffenheim und Lars Stind aus Borussia Mönchengladbach. Wolfsburg-Veteran Mario Gomez kämpft ebenfalls um einen Platz.Das bedeutet, dass Werner (mit Ausnahme von Muller) der Stürmer ist, den Deutschland in der Führung sehen will, und World Cup Favoriten brauchen einen 21-jährigen Stürmer um auf Hochtouren zu arbeiten.

Verletzungen

Deutschlands größte Sorge jetzt ist die Verletzung, die Werner erlebt hat. Der junge Stürmer aufgrund seines jüngsten Problems abwesend ist und es keinen hochqualifizierten Stürmer gibt, der bereit ihn zu ersetzen ist.Er ist nicht der erste oder der letzte Spieler, der vor einem großen internationalen Turnier Verletzungsbedenken hatte, und die Tatsache, dass es noch Monate bis zum Abflug der Mannschaft nach Russland gibt, bringt einen großen Auftrieb.


Seine Form in dieser Saison war zwar wunderbar, mit fünf erzielten Toren in sechs Bundesligaspielen, und er versucht seine Rückkehr in der Champions League zu verbessern.Die größten Stürmer haben sich bei Kontinentalwettbewerben einen Namen gemacht und Werner muss sich in dieser Hinsicht beweisen, angefangen mit dem Doppelkopfball gegen Porto, bevor sie sich mit dem türkischen und französischen Meister konfrontiert sehen.

Die nächsten Schritte

Für Werner und den Verein ist es soweit, dass der nächste Schritt für beide Seiten in der Champions League besser zu spielen ist - ein Wettbewerb, den Leipzig nach eigenen Maßstäben bisher unterschritten hat.Wie bereits erwähnt, waren seine frühen Leistungen in der Bundesliga in dieser Saison beeindruckend, aber größere Herausforderungen erwarten auf ihn, denn Leipzig will die Rangliste klettern und steht derzeit auf dem vierten Platz, und potenzielle Abwesenheit am kommenden Wochenende gegen Borussia Dortmund ist ein großes Anliegen.


Es ist sicherlich ein paar entscheidende Wochen für Werner, weil er in seiner bisherigen Form zurückkehren will, mit Leipzig gegen entscheidende Auseinandersetzungen gegen die Bayern, sowohl in der Liga als auch im Pokal, und Porto mit dem VFB Stuttgart dazwischen.Dies sind die Spiele, in denen die besten Spieler der Welt glänzen und Werner wird darauf achten, dass er alles recht tut.
0
1 Kommentar
612
Carolin Kirsch aus Heilbronn | 01.03.2017 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.