ASBler proben den Ernstfall: Feuerwehrübung in Möckmühler Seniorenheim

Erfolgreiche Übung im ASB Seniorenheim in Möckmühl
Möckmühl: ASB Haus für Pflege und Gesundheit | Wenn der Notfall eintritt, muss jeder Handgriff sitzen und Üben ist da die beste Vorbereitung. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Möckmühl fand Ende letzten Jahres eine große Feuerwehrübung im ASB Haus für Pflege und Gesundheit statt. Die Evakuierung über die Drehleiter im Obergeschoss sowie über das Treppenhaus wurde unter sehr realitätsnahen Bedingungen durchgeführt. Aus einem Besprechungsraum im Obergeschoss wurden acht freiwillige Statisten angegurtet und ebenfalls über ein Fenster in Sicherheit gebracht. Die Übung dauerte knapp 40 Minuten und es waren insgesamt rund 40 Personen – davon 30 Feuerwehrmänner und –frauen sowie mehrere Einsatzfahrzeuge beteiligt. Bei der abschließenden Einsatzbesprechung fasste Feuerwehr-Kommandant Uwe Thoma den Verlauf der Übung noch einmal zusammen und war in Summe sehr zufrieden. Hausleiterin Heidrun Ellwanger und Pflegedienstleiterin Valentina Schulz dankten dem Feuerwehr-Team für den Einsatz und betonten, wie sicher man sich fühlen dürfe, bei so einer tollen Truppe wie in Möckmühl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.