Familientag und Hobby-Tauziehen

Familientag und Hobby-Tauziehen
Der diesjährige Familientag führte die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Möckmühl, Abt. Ruchsen, zur Buga, nach Heilbronn. Zusammen mit dem jüngsten Nachwuchs der Feuerwehrtruppe, Toni, ging es mit dem Zug nach Heilbronn. Wie nicht anderst zu erwarten, teilte sich die Gruppe bald in Kleingruppen auf. So wurde das Gelände durchwandert und bestaunt, was fleißige Hände vollbracht hatten. Ergänzt durch die Fachkundigen innerhalb der Truppe, wurden, Bäume, Pflanzen, Blumen und vieles mehr, begutachtet und Ideen für den Hausgebrauch mitgenommen. Interessant Fachgespräche, mit den Ausstellern, über Land- und Forstwirtschaft, Umweltschutz und Ökologie, sowie Waldsterben wurden geführt. Obwohl das Gelände recht groß ist, hat man sich immer wieder getroffen um gemeinsam zu essen oder Kaffee zu trinken und sich, über das gesehene oder erlebte, auszutauschen. Einige Mutige haben die sogar die Kletterwand erklommen. Zum gemeinsamen Abschluss hat man sich an der Neckarpromenade getroffen wo ein schöner Tag seinen Abschluss fand.
Beim Hobby-Tauzieh-Turnier in Korb haben die starken Männer der Abt. Ruchsen den Turniersieg erzogen.
Bereits zum vierten mal, in Folge, konnten die Jungs den Sieg für sich verbuchen. Super Leistung. Glückwunsch. Weiter so. JL
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.