Jagsttalbühne Möckmühl

Möckmühl: Rathauskeller | Bald wird es ernst. Die Schauspieler der Jagsttalbühne, die im Rathauskeller in Möckmühl  für die Komödie "Bleib doch zum Frühstück" seit Monaten in die Katakomben hinuntersteigen, können es kaum noch erwarten, bis sie ab dem 15. März an vier Wochenenden ihrem Publikum zeigen dürfen, dass das alte Sprichwort über die Anziehungskraft der Gegensätze noch immer Bestand hat. 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.