Plätzchen verbinden Generationen

Jung und Alt im ASB Haus für Pflege und Gesundheit in Möckmühl
Möckmühl: ASB Haus für Pflege und Gesundheit | Plätzchen verbinden Generationen und die Vorliebe für die süße Nascherei ist keine Frage des Alters. Das zeigte ein Gemeinschaftsprojekt der Grundschule und der Volksbank in Möckmühl. So haben die Auszubildenden der Volksbank Möckmühl-Neuenstadt gemeinsam mit den Möckmühler Grundschülern Weihnachtsplätzchen gebacken, verziert und schön verpackt. Mit den Leckereien im Gepäck besuchten Azubis, Schüler, Lehrer und Mentoren die Senioren des Möckmühler ASB Haus für Pflege und Gesundheit in Möckmühl. Sehr zur Freude der Bewohner, die sogleich von dem selbstgemachten Weihnachtsgebäck naschten. „Unser Ziel ist es, die Region zu unterstützen und auch mit kleinen Dingen etwas Gutes tun“, sagte Julia Maier von der Volksbank Möckmühl. "Eine gelungene Idee", fand Hausleitern Heidrun Ellwanger und dankte im Namen der Bewohner und des ASB-Teams für die großartige Aktion, die bereits zum zweiten Mal stattgefunden hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.