Schülerinnen des JTG gewinnen bei "Jugend musiziert"

In den Pfingstferien fand vom 06.-12. Juni 2019 der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle (Saale) statt. Anna Baumbach (KS1), Amelie Baierl und Alexa Rein (beide 10a) hatten sich über den Regionalwettbewerb in Heilbronn und den Landeswettbewerb in Schorndorf qualifiziert und konnten sich mit den Besten aus ganz Deutschland messen. Auch beim Bundewettbewerb erzielten die drei jungen Sängerinnen, unter der Betreuung ihrer Musiklehrerinnen Regine Böhm und Lisa Böhm aus der Musikschule Möckmühl, grandiose Ergebnisse: Amelie Baierl und Alexa Rein gewannen in der Kategorie Vokal-Ensemble (Klassik) den 2. Bundespreis, Amelia Baierl erreichte darüber hinaus auch den 2. Platz im Popgesang. Anna Baumbach erzielte sogar den hervorragenden ersten Platz in der Kategorie Popgesang und das auch noch mit der Höchstpunktzahl!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.