"Soziales Engagement" der Siebtklässler am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl

Siebtklässler am Einsatzfahrzeug "Lukas" des THW Widdern
Möckmühl: Jagsttal-Schulverbund Möckmühl | „Soziales Engagement" der Siebtklässler am Jagsttal-Schulverbund Möckmühl
Soziales Engagement ist ein wichtiges Thema im gesellschaftlichen Zusammenleben und spielt in der Schule eine zentrale Rolle.
Die Schüler werden ermuntert, ihr soziales Denken und ihre Empathiefähigkeit zu schulen und entwickeln Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen. Sie erfahren, wie sie sich selbst ehrenamtlich engagieren können. Nach einer Vorbereitungsphase werden die Schüler selbst im Rahmen eines Praktikums tätig und reflektieren dieses anschließend in einer Präsentation. Zunächst lernten die Jugendlichen ausgewählte Einrichtungen kennen. Den Anfang machte die Diakoniestation Möckmühl, die den Schülern einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit gewährte. Bei einem Lerngang zum DRK Möckmühl lernten sie die Aufgabenfelder des Vereins genauer kennen, sie besichtigten die Einsatzfahrzeuge und wurden über die Einsatzmöglichkeiten des DRK informiert. Außerdem gab es einen Vortrag des Technischen Hilfswerks aus Widdern, das mit dem Einsatzfahrzeug „Lukas“ angereist war. Abgeschlossen wurde die Kompaktwoche mit einem Selbsterfahrungs-Parcours, bei dem die Schüler an verschiedenen Stationen am eigenen Leib erfahren konnten, wie es sich anfühlt, mit körperlichen Einschränkungen leben zu müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.