Tauziehclub Korb zu Gast im Sportunterricht

Tauziehclub Korb zu Gast im Sportunterricht
Sportunterricht mal anders – Tauziehclub Korb zu Gast

„Auf geht’s, ziehen!“. Dieser Ausruf war von Schülern der Klassen 7, 8 und 10 des JSV an diesem Vormittag öfters zu hören. Zu Besuch kamen zwei Trainer des Tauziehclub Korb während des Sportunterrichts. Sven Röcker und Dominik Britsch brachten den Schülern gerne ihren Sport näher. 
Diese staunten nicht schlecht, als sie ein langes Seil am Boden liegen sahen. Am Unterrichtsbeginn gingen Herr Röcker und Herr Britsch auf die Geschichte, Traditionen und Regeln ihres Sports ein. Das Aufwärmen fand ohne Seil statt. Bevor die Schüler in Teams eingeteilt wurden, zeigten die Profis des TZC den typischen Ablauf eines Wettstreits hinsichtlich Start, Körperhaltung und Aufstellung. Dabei wurde schnell klar, dass es beim Tauziehen nicht nur auf Kraft, sondern auch auf Technik ankommt. Nun wurden Mannschaften gebildet, welche die Profis tatkräftig unterstützten. Die Begeisterung für diese Sportart war den Schülern sichtlich anzumerken. Höhepunkt aus Schülersicht war sicherlich der Sieg gegen die Lehrer, welche von den Profis unterstützt wurden.
Dieser etwas außergewöhnliche Sportunterricht bot den Schülern ein absolutes Highlight. Ein herzlicher Dank geht an den Tauziehclub Korb, insbesondere an Sven Röcker und Dominik Britsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.