Umweltmentorinnen des JTG Möckmühl ausgezeichnet

Umweltminister Franz Untersteller (r.) überreicht Ann-Kathrin Heiß (l.) und Helena Schübel (m.) ihr Abschlusszertifikat (Foto: Julia Lansche (Jugendstiftung))
Möckmühl: Jagsttal-Gymnasium | Umweltminister Franz Untersteller hat den frisch gebackenen Schülermentorinnen und Schülermentoren für den Umweltschutz an Schulen in Stuttgart ihre Abschlusszertifikate übergeben. Untersteller gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Erfolg und lobte deren Engagement: „Der Eifer und Tatendrang, mit denen sich die Jugendlichen an ihren Schulen für einen verantwortungsbewussten und generationengerechten Umgang mit unserer Umwelt einsetzen, verdienen meinen größten Respekt.“ Er hoffe, so der Minister weiter, dass sich möglichst viele Mitschülerinnen und Mitschüler von dieser Begeisterung anstecken lassen.

Ann-Kathrin Heiß und Helena Schübel, die zwei neuen Umweltmentorinnen am JTG, führten bereits eine Energierallye durch, um das Thema den jüngeren Schülerinnen und Schülern näher zu bringen und bewusst zu machen, indem sie beispielsweise gezeigt haben, wie durch richtiges Verhalten Energie gespart werden kann.Das JTG Möckmühl gratuliert den beiden zu ihrer zusätzlichen Ausbildung und freut sich auf viele tolle Aktionen.

Stefan Egolf (Text verändert nach: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/press...)
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.