Jagsttalbühne Möckmühl
132

Jagsttalbühne Möckmühl

Ihre Heimat ist: Möckmühl
132 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 09.02.2017
Beiträge: 24 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | vor 5 Tagen | 11 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Wenn Alex singt, geht das Licht aus. Anweisung vom Chef. Aber ist es tatsächlich so, dass alles dunkel wird, sobald Alex alias George seinen Worten Töne verleiht? Natürlich nicht. Obwohl, singen kann er ja wirklich nicht. Aber hier geht es eindeutig um eine Regieanweisung. Es ist Probenzeit im Rathauskeller in Möckmühl. Das diesjährige Stück, das ab dem 15. März aufgeführt wird, heißt: Belib doh zum Frühstück. Dieser...

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.01.2019 | 9 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Die Jagsttalbühne feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Vereinsbestehen. Es stehen traditionell wieder zwei Stücke auf dem Programm. Im Rathauskeller findet die Premiere zu der Komödie: Bleib doch zum Frühstück am 15. März 2019 statt. Die Zuschauer des Freilichttheaters dürfen sich auf "Das Wirtshaus im Spessart" freuen.

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.01.2019 | 27 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Bleib doch zum Frühstück - Komödie von Gene Stone & Ray Cooney Regie: Michael Dier Louise Hamilton ist siebzehn, chaotisch, rotzfrech - und hochschwanger. Mit diesen Eigenschaften stellt sie die wohl geordnete Welt des neununddreißgjährigen Spießbürgers George Clark auf den Kopf. Das Chaos ist vorprogrammiert - es fliegen die Fetzen. Doch langsam aber sicher gewinnt ein Gefühl bei Louise die Oberhand. Sie spürt...

4 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Kinderferienprogramm

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 29.07.2018 | 44 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Sie fanden sich richtig gut. Die Mädels, die am letzten Donnerstag hinten am Ruchsener Tor vor den unbesetzten Sitzschalen das kleine Einmaleins der Selbstdarstellung lernten. Nein, es war keine Performance rund um eine Vortrag in der Schule. Denn die ist bis auf weiteres aus dem Bewusstsein der jungen Damen ausgezogen. Am ersten Tag der Sommerferien standen sie bereit, um im Rahmen des Sommerferienprogramms der hiesigen...

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 19.07.2018 | 24 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Ja, was war das denn? Furioses Finalwochenende im Dutchess Theatre in London. Die beiden Kerle sind tot und die Mörderin muss in den Kerker. Die Alte hat bewiesen, dass sie nicht nur schreiben sondern auch perfekt ermitteln kann (Saskia, schone ab sofort bitte deine Stimme) und der nervöse Regisseur Bernd kann sich endlich wieder neuen, alten Aufgaben widmen. Eines sollte er jedoch noch einmal überdenken: die Sache mit der...

6 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 26.06.2018 | 42 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Hey ihr alle, was soll man noch sagen. Ihr habt es gerockt. Die einen sind tot und die anderen dürfen feiern. Ja, die Premiere war wohl gut. Und wie unsere liebe Agatha es ausgedrückt hat: „Das war die Pflicht, jetzt kommt die Kür.“ Liebes Premierenpublikum, nicht dass dieser Satz irgendwie verzerrt durch die Ohren im Denkapparat ankommt - aber, es ist eben tatsächlich so, dass nach der Premiere zumindest die Gewissheit...

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 10.06.2018 | 57 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Ja, was macht sie denn da? Sie schwitzt in ihrem englischen Kostüm. Aber das ist nicht das einzige, das unsere gute Mrs. Christie im Augenblick alles andere als ladylike aussehen lässt. Sie kippt den Inhalt ihrer Handtasche auf ein Sofa, das nicht das ihre ist? Tut man denn so etwas? Schon. Wenn man ein Mensch aus Fleisch und Blut ist und keine Mumie. Aber eine Lady? Da scheiden sich die Geister. Tatsache ist, dass die Queen...

4 Bilder

Jagsttabühne Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 06.06.2018 | 21 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Proben laufen auf Hochtouren bei der Jagsttalbühne. Das Freilichttheater am Ruchsener Tor zeigt eine Krimikomödie. Agatha Christies Hobby ist Mord. Doch ob es überhaupt Mord ist oder ein natürlicher Todesfall muss ebenso geklärt werden, wie eventuelle Täter von unschuldig Verdächtigen zu unterscheiden.

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 26.05.2018 | 52 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Da sag mal einer, uns ginge es nicht gut. Die Sonne scheint, die Bräune kommt ebenso unaufgefordert wie kostenlos und dazu haben wir alle noch einen Riesenspaß? Ja, Theaterproben sind definitiv ein Gewinn. Man darf blöde sein, unaufhörlich Gin trinken und Kettenrauchen, Ticks kreieren und sie dann auch noch tüchtig ausarbeiten (schlurfen, breitbeinig stampfen, Haare raufen und die Kniescheiben splittern lassen). Denn wehe,...

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 07.05.2018 | 125 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Agatha Christies Hobby ist Mord Kriminalstück von Florian Battermann Regie: Alexander Lademann Ja, der Axel! Der muss mal wieder richtig ran. Kaum hat er sich bereit erklärt, den Diktator jenseits der Bühne zu geben (Regisseur), ist er einfach mal so nebenbei noch jemand, der flach liegt. Das alles genügt ihm nicht und so spielt er auch noch den liebenden Gatten der neugierigen Agatha. Kein leichter Job, doch Axel wäre...

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 23.04.2018 | 22 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Was macht er denn da? Er rennt hin und her, rauft sich die Haare und schreit. Seine Arme scheinen ein Eigenleben zu führen; rechts und links am Körper. Für Bernd-Edward ist es ein Glücksfall, dass der Rathauskeller nahezu unmöbliert ist. So hat sein cholerisches Temperament den Platz, den es beansprucht. Ja, er ist außer sich. Muss er sein, ist er nicht ein Regisseur, der Angst haben muss, dass er nach diesem Tag, seine Leben...

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 15.04.2018 | 102 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Agatha Christies Hobby ist Mord Kriminalstück von Florian Battermann Regie: Alexander Lademann Stanley West ist ziemlich speziell. Als Mensch wie auch als Schauspieler. Er mag englisches Wetter, trinkt fast nie Alkohol und wandert gerne. Nicht zu erwähnen braucht man, dass er selbstverständlich auch nicht raucht. Kurz: Er ist ein Mensch, der sich in so ziemlich allem von dem unterscheidet, was in Theaterkreisen...

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 15.03.2018 | 22 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Werbung? Wer braucht denn schon Werbung. Die Schauspieler rund um die Regisseurin Daniela Augustin-Kraus brauchen sie nicht. Denn bereits vor der Premiere ihres diesjährigen Stückes: Hexenschuss oder der Bandscheibenvorfall waren sämtliche Vorstellungen bis auf ganz wenige Einzelkarten ausverkauft. Was sich die fleißigen Laien natürlich zu Herzen nahmen und flugs eine Zusatzvorstellung anboten. Doch zwei Tage nach...

Jagsttalbühne Möckmühl probt im Rathauskeller den Hexenschuss

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 08.12.2017 | 24 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Hexenschuss oder Der Bandscheiben-Vorfall (A Slip of the Disc) Eine Farce von John Graham. Ins Deutsche übertragen von Paul Overhoff   Regie: Daniela Augustin-Kraus Was tut ein Liebhaber, wenn er in der Badewanne seiner verheirateten Geliebten mit einem Hexenschuss festsitzt? Das alleine ist schon ein Alptraum, doch wenn der Liebhaber auch noch ein bekannter Moralapostel ist, wird die Sache ganz besonders...

4 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl feiert Premiere mit Nichts als Kuddelmuddel am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 03.07.2017 | 60 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne am Ruchsener Tor | Was war das denn? Es regnet und alle sind geblieben! Ja, das Wetter spielte absolut keine Rolle beim TEam um MichaelSiegl und Isolde Stifter. Und es spielte vor allem auch beim Publikum keine Rolle. Die Premiere war einfach spitze! Es machte den Beteiligten und den Zuschauern Riesenspaß, dieses absolut geordnete Chaos, das sich da in 90 Minuten auf derBühne abspielte. Es wurde gezankt, gemoppt, getrunken und mit Seilen...