Die WITTENSTEIN SE unterstützt zum 33. Mal in Folge die St. Josefspflege Mulfingen gGmbH

Mulfingen: St. Josefspflege Mulfingen gGmbH | Aus der Tradition „Weihnachtsspende statt Kundengeschenke“ profitiert zum 33. Mal die
St. Josefspflege Mulfingen gGmbH.
Die WITTENSTEIN SE unterstützt mit einer weihnachtlichen Spende in Höhe von
5000,00 € die vielfältigen erzieherischen, familienunterstützenden und schulischen Leistungen der St. Josefspflege Mulfingen gGmbH.

Klaus Spitzley, Vorstand a.D. der WITTENSTEIN SE und Stiftungsrat der Förderstiftung St. Josefspflege Mulfingen überreichte am 08. Dezember den Scheck an den Geschäftsführer Rainer Friedrich. Außerdem waren Henry, der Therapiehund mit seinem Frauchen Lisa Rohrer anwesend. Zur Freude aller!

Mit dem Geld wird die tiergestützte Pädagogik in der St. Josefspflege Mulfingen gefördert.
Seit November 2021 wird unsere Mitarbeiterin gemeinsam mit ihrem Hund zum Therapiebegleithund-Team ausgebildet.
Durch den Umgang mit den Tieren bieten wir den Kindern einen natürlichen Zugang zu ihren emotionalen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten.

Die St. Josefspflege Mulfingen gGmbH ist ein freier Träger der Jugendhilfe und der Bischof von Lipp Schulen.
Die Einrichtung führt vollstationäre Wohngruppen in Mulfingen und Heilbronn, sowie teilstationäre Gruppen, bietet vielfältige ambulante Leistungen, Soziale Trainingskurse und Schulsozialarbeit an.
Die Bischof von Lipp Schulen fördern Kinder/Jugendliche in einem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum und in einer Gemeinschaftsschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.