Mulfinger Albvereinler wandern durch den Herbsthäuser Wald

Bei herrlichem Sommerwetter begann die Wanderung am Dorfgemeinschaftshaus
in Herbsthausen, Über den Aussiedlerhof " Schwab" vorbei, dem Waldrand entlang
Richtung Apfelbach. Von hier hatten die Wanderer eine gute Sicht zum Windradpark
von Queckbronn.  Weiter ging es auf dem Brauereiweg zurück zum Wasserturm, der
eine Höhe von 31,10 m hat und 1955 fertiggestellt wurde.. Nach dieser schönen
Wanderung ging es noch zur Einkehr nach Schönbühl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.