Statt büffeln: Kochen, basteln, Sport, Spiel und Radtouren an der Gemeinschaftsschule

Mulfingen: Bischof von Lipp Schule Gemeinschaftsschule |

Wenn die Schülerinnen und Schüler der Bischof von Lipp Gemeinschaftsschule in Mulfingen den Füller gegen Schraubenzieher, Malpinsel, Angelrute oder Badmintonschläger tauschen, oder statt der sonst üblichen Sneakers Reitstiefel oder Fußballschuhe anziehen, dann sind dort Workshoptage angesagt.

In der Woche vor den Sommerferien konnten die 200 SchülerInnen der Klassen 5 bis 9 an drei Vormittagen aus einem Angebot von rund 50 Kursen auswählen. Zwei Workshops haben Jugendliche mit viel Elan selbst auf die Beine gestellt: Jazztanz und Nerf-Elite fanden unter Schüler-Regie statt. „Das waren bei den Anmeldungen zwei der absoluten Renner“, sagt Lehrerin Angelika Wojteczek. Sie war neben Martina Weber und Stephan Nacken eine der Hauptorganisatoren der diesjährigen Workshoptage an der BvL GMS. „Ohne die tolle Mithilfe von Eltern, Firmen und Vereinen hätten wir kein so vielfältiges Programm auf die Beine stellen können“, berichtet die Pädagogin. Fast alle SchülerInnen konnten ihre Wunschkurse belegen.
Es gab viele Kreativangebote wie Diamond-Painting, Malen mit Luftballons, ... Sportbegeisterte konnten z.B. mit dem Fahrrad das Jagsttal erkunden oder einer der vielen Ballsportarten nachgehen.
Unterstützung von der Firma ebm-papst gab es beim Bau von Handyverstärkern. Azubis der Firma Arnold halfen den 8ern beim Floßbau. Die 9er machten einen Erste-Hilfe-Kurs.
Schnell ausgebucht waren die Workshops Feuerwehr und Bauwagen. Das Kochangebot „British Food“ erfreute sich ebenfalls großer Beliebtheit. Beim Italienisch-Kurs büffelten die Jugendlichen schon mal für den Sommerurlaub. Entspannung gab’s beim Yoga-Kurs und beim Angeln.
„Es war ein aktiver und gelungener Abschluss des Schuljahres“, sagt Angelika Wojteczek. „Das hat auch uns Lehrern viel Spaß gemacht.“

Für weitere Bilder besuchen Sie den Bereich "Workshops" der Schulhomepage:
https://www.josefspflege.de/bischof-von-lipp-schul...
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.