Tag der Schulverpflegung - TELLER statt TONNE

Bei der Essensausgabe
Mulfingen: Bischof von Lipp Schule Gemeinschaftsschule |

Unter dem Projekt „Teller statt Tonne“ kochten neun Mädchen der Klasse 8 der Bischof von Lipp Schule, Gemeinschaftsschule im Rahmen des Faches AES (Alltagskultur – Ernährung und Soziales) ein vollständiges Menü für 190 Schüler.

Am 16. November, hieß es nicht die Schulbank drücken, sondern ab in die Küchen der St. Josefspflege und der GMS. Dort wurde fleißig Gemüse geschnippelt, um, wie zuvor mit Herrn Reinauer besprochen, Kürbissuppe, Fleischküchle, Kartoffelgratin, Möhrengemüse und Lauch–Krautgemüse zu kochen. In der Schulküche wurde Obstsalat und Vanillequark hergestellt.
Es wurde viel gelernt. Neben dem Schneiden von Gemüse stand natürlich auch die Kochkunst im Vordergrund: Wie wird eine Kürbissuppe gekocht, wie entsteht aus 12 kg Karotten ein schmackhaftes Gemüse, wie bereitet man ein Gratin zu?
Das Menü wurde anhand der abgegebenen Lebensmittel erstellt. Mit einem Gutschein von Herrn Schmid und Slowfood wurden noch fehlende Lebensmittel hinzugekauft. Dank der Unterstützung des Mensateams und des Küchenteams der St. Josefspflege Mulfingen stand das Menü pünktlich auf dem Tisch.

Es war ein gelungener Tag, der Spaß gemacht hat und im nächsten Jahr mit Sicherheit wieder seinen Platz im Unterricht findet.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.