VORLESEWETTBEWERB - Gemeinschaftsschülerin qualifiziert sich!

Mulfingen: Bischof von Lipp Schule Gemeinschaftsschule |

Pauline Friedrich, Klasse 6b qualifizierte sich und geht weiter zum Wettbewerb nach Bad Mergentheim.

Auch in diesem Jahr fand am 20.11.2017 der jährliche Vorlesewettbewerb an der Bischof von Lipp Schule, Gemeinschaftsschule in Mulfingen statt. Durch diese Leseförderaktion des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels möchte man Kinder der sechsten Klassen aller Schulzweige dazu ermuntern, sich mit Kinder- und Jugendliteratur zu beschäftigen.
Die Klassensieger Jakob Berger (6a), Tabea Häfner (6a) und Timo Herz (6a) traten gegen die Klassensieger der Parallelklasse Pauline Friedrich (6b) und Joline Myers (6b) an und bewarben sich um den Titel des Schulsiegers. Alyssa Kopp (6b) konnte krankheitsbedingt nicht teilnehmen.
Durchsetzen konnte sich Pauline Friedrich (6b) mit einem Textauszug aus dem Buch „Travis Delany- Was geschah um 16:08“ von Kevin Brooks und qualifizierte sich somit am Wettbewerb auf Kreisebene in Bad Mergentheim.

Herzlichen Glückwunsch!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.