141

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe

Ihre Heimat ist: Mulfingen
141 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.04.2017
Beiträge: 24 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 4
Wir, das sind 28 engagierte Personen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, die von der Akademie für Natur- und Umweltschutz ausgebildet worden sind und sich zu einem gemeinnützigen Verein mit Sitz im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach zusammengeschlossen haben. Mit uns als Ihren kompetenten Begleitern entdecken Sie die versteckten Reize und Kostbarkeiten Hohenlohes und erfahren viel über die regionalen Zusammenhänge von Natur, Kultur und Geschichte. Wir führen Sie in kleinen Gruppen durch unsere Heimat Hohenlohe, mit ihrer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt, den Schlössern und Burgen, Kirchen und Kapellen, der Geschichte und den Brauchtümern. Ob Wildbienen, alte Apfelsorten, Heilpflanzen oder essbare Wildkräuter, Naturschutz oder Muschelkalk, so vielfältig wie Hohenlohe sind unsere Exkursionen, bei denen man auch die eine oder andere Köstlichkeiten der Region probieren kann. Hier finden Sie unser Jahresprogramm , Themenführungen und unsere weiteren Angebote.
1 Bild

Rund um den Kapellenberg

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 12.05.2019 | 136 mal gelesen

Schöntal: Katholische Kirche St. Georg - Marlach | Orchideenvielfalt auf Wiesen und Weiden Am Sonntag, 26. Mai 2019 führt Dunja Ankenbrand durch die Landschaft im Jagsttal und Seitentälern rund um den Kapellenberg bei Marlach-Altdorf. Gleich mehrere unerwartete Highlights können erlebt werden: Artenvielfalt in Wiese, Weide und Wald. Auch eine Ruine und die Altdorfer Kapelle lassen wir nicht aus. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung bzw. Trinken sind...

1 Bild

Jahres-Haupt-Versammlung der NLFH

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 01.04.2019 | 19 mal gelesen

Mulfingen: Herrenhaus | NLFH - das sind die Natur-und Landschaftsführer Hohenlohe, die es seit 6 Jahren in der Region gibt. Die alljährliche Versammlung fand Ende März in Übrigshausen im Gasthof Adler statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende, Frau Dr. Hofmann, fanden die Regularien statt, die mit einsimmiger Entlastung der Vorstandschaft beendet wurden. Eine neue Protokollführerin wurde übergangsweise gewählt, weitere TOP wurden...

3 Bilder

"Wilde" Kräuter für "zahme" Kinder

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 14.03.2019 | 22 mal gelesen

Mulfingen: Herrenhaus | Wildkräuter-Aktion in Mulfingen-Hollenbach für Kinder an einem April-Samstag: Weshalb - wieso - warum - wer nicht fragt.... Jetzt grünt und blüht es bald an allen Ecken und Enden. Auch die Kinder wollen hinaus in die Natur- dort gibt es Vieles zu sehen und zu erleben. Die jungen Pflanzen und Blüten  sind nicht nur schön, sondern viele davon sind essbar und schmecken so verschieden - mild, scharf, bitter, sauer,  auch ...

3 Bilder

Hinaus in die Natur - Delikatessen am Wegesrand

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 14.03.2019 | 22 mal gelesen

Mulfingen: Herrenhaus | Gerade im Frühjahr verlangen die Menschen nach frischem Grün - nicht nur für die Augen! Viele wissen nicht (mehr), dass vieles davon auch verzehrt werden kann - Frühjahrsmüdigkeit kann vertrieben und Immmunkräfte können gestärkt werden. Dafür sorgen vielerlei wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die in Wildkräutern in weitaus größeren Mengen vorhanden sind als in unseren gezüchteten Kulturpflanzen. In unserem ländlichen...

Wildkräuterspaziergang in Ailringen

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 14.03.2019 | 17 mal gelesen

Mulfingen: Herrenhaus | Delikatessen am Wegesrand sehen - riechen - schmecken, Hintergründiges darüber erfahren - besonders im Frühjahr ein lohnendes Freizeitvergnügen! Sonntag, 7.4. - Treffpunkt Altes Rathaus Ailringen, 14 Uhr, ca. 2 Std. Natur-und Landschaftsführerin E. Münz

1 Bild

Auf der Suche nach dem Frühling...

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 10.03.2019 | 37 mal gelesen

Schöntal: Pumpstation - Aschhausen | Sa 30.03.2019 14.00 - 19.00 Uhr Treffpunkt: Pumpstation Aschhausen Bei unserer Wanderung zum Keltenring bei Aschhausen werden wir das Erwachen der Natur, Tierspuren, Frühblüher und die ersten Wildkräuter entdecken und in die Geschichte und die Bräuche unserer Vorfahren, den Kelten eintauchen. Im Anschluss daran wollen wir, wenn das Wetter es zulässt, am offenen Feuer kochen und zusammen sein. Familienwanderung, nicht...

1 Bild

Rund um den Hundsbuckel

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 07.03.2019 | 98 mal gelesen

Schöntal: Pfarrscheune - Sindeldorf | Zur Küchenschellenblüte auf alten Weiden Mehr als ein Geheimtipp: Der Hundsbuckel bei Marlach-Altdorf beherbergt einen Schatz an Blütenvielfalt. Den Auftakt zum Erwachen der Natur bildet das leuchtende Violett der Küchenschelle, das wir auf einer geführten Wanderung am 31. März 2019 erleben werden. Beginn: 13:30 Uhr, Dauer 3-4 Std. Distanz ca. 7km Preis 6 € Anmeldung bis 29.03.2019 bei Dunja Ankenbrand Tel....

1 Bild

Rund um den Kapellenberg

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 03.03.2019 | 52 mal gelesen

Schöntal: Kirchplatz - Marlach | Orchideenvielfalt auf Wiesen und Weiden Wir erleben gleich mehrere unerwartete Highlights: Artenvielfalt in Wiese, Weide und Wald. Auch Ruine und Kapelle lassen wir nicht aus. Dauer 3-4 h Distanz Ca. 8 km Preis 6 € Anmeldung bis 24.05.2019 bei Dunja Ankenbrand Tel. 07940/547135 oder dunja.ankenbrand@nlfh.de

3 Bilder

Nach Wintertristesse Lust auf Frühlingserwachen mit den Hohenloher Natur-und Landschaftsführern

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 16.02.2019 | 45 mal gelesen

Mulfingen: Herrenhaus | Mulfingen-Buchenbach "Hohenloher Natur- und Wandererlebnisse " -so heißt das Jahresprogramm 2019, das kürzlich, bunt aufgemacht, erschienen ist. Ziel ist, Flora und Fauna, Sehenswürdigkeiten, Brauchtum und regionale Geschichte in den Mittelpunkt zu stellen. Das Programm umfasst ca. 50 Führungen mit unterschiedlicher Dauer und verschiedenen Schwerpunkten.  Man kann  Orchideen bei Marlach besuchen, erfahren, wie das Wasser...

1 Bild

Vom Zauber der Rauhnächte - 1

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 04.12.2018 | 148 mal gelesen

Schöntal: Wallfahrtskapelle - Neusaß |  Sie sind eingeladen auf einer Wanderung im klösterlichen Wald bei Schöntal am 30.12.2018 den Geschichten zu lauschen, selbst inne zu halten und bei Räucherduft und Kerzenschein Rituale und alte Bräuche neu zu entdecken. Beginn: 15 Uhr, Dauer ca. 3 Std., Distanz 3-4  km 10 € inkl. Punsch und Imbiss Anmeldung unter: taennli@web.de oder 07943-944878 bei C. Neuweiler-Lieber

Landschaftsführung "Eine Zeitreise durch das Kupfertal"

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 03.09.2018 | 15 mal gelesen

Neuenstein - Neufels Unter dem Motto „Die Landschaft erzählt Geschichten“ führt Natur- und Landschaftsführer Roland Scholl am Samstag, 08. September durch das romantische Kupfertal. Seltsame und tragische Ereignisse. Das gebirgsartig eingeschnittene Tal gewährt einen Einblick in den Entstehungsprozess der Hohenloher Landschaft. Die Überreste alter Ritterburgen erzählen vom mittelalterlichen Gesellschaftsleben. Skurrile...

Kräuterbüschel-Heilpflanzen zwischen alten Traditionen und Neuzeit

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Schöntal | am 30.07.2018 | 17 mal gelesen

Schöntal: Torkapelle im Kloster - Kloster Schöntal | Kräuterwanderung am 11.August 2018 um 16:00 Uhr Von allen Marienfesten steht besonders Mariä Himmelfahrt und der Kräuterbüschel in Verbindung mit den Heilpflanzen. Auf einer besinnlichen Wanderung mit Natur- und Landschaftsführerin Heike Kuhn um Kloster Schöntal erfährt man Vieles über die Pflanzen des Würzbüschels, alte Traditionen und bindet natürlich auch einen eigenen. Treffpunkt Kloster Schöntal, 1. Torbogen....

1 Bild

Mit eiserner Hand und grünem Daumen...

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Jagsthausen | am 27.06.2018 | 23 mal gelesen

Jagsthausen: Rotes Schloss - Biergarten und Café | Kräuterführung im Schlossgarten Den Schlossgarten der Freiherren von Berlichingen zwischen dem Weißen Schloss und dem Roten Schloss in Jagsthausen gibt es seit vielen Jahrhunderten.Während eines Rundgangs durch den Park und den Spalierobstgartens erfährt man so manches über die heilende Wirkung und kulinarische Verwendung hiesiger Kräuter. Die Geschichte Jagsthausens und die Historie der Freiherren von Berlichingen...

Natur- und Landschaftsführung „Stein & Wein“ - Eschelbach

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Mulfingen | am 14.05.2018 | 7 mal gelesen

Die Wanderung am 20.05.2018 beginnt mit einem Zeitsprung in die Entstehung der Waldenburger Berge, führt mit Blick auf die Hohenloher Ebene zu einem alten Handelsweg und einem Pfarrer auf Abwegen. Dauer ca. 3 Std., Start 13:00 Uhr 7 €, Kinder bis 14 Jahre frei rolandscholl@web.de, Tel. 07942 2475 Treffpunkt bei Anmeldung.

1 Bild

Schatzkiste Wildkräuter- Spaziergang bei St. Wendel am Stein

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe
Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe | Dörzbach | am 27.04.2018 | 45 mal gelesen

Dörzbach: Kapelle St. Wendel zum Stein | Am 12.05.2018 um 14:00 Uhr bietet die Natur-und Landschaftsführerin Hohenlohe Heike Kuhn eine Kräuterwanderung an. Im Frühling haben die frischen grünen Pflanzen starke Kräfte. Wenn sie dazu noch an einem ganz besonderen Ort wachsen, wie in der mystischen Umgebung von St. Wendel am Stein, dann ist das besonders faszinierend. Natürlich wird auch gemeinsam ausprobiert, wie diese Kräuter schmecken. Anmeldung bei Heike Kuhn,...