Aikido Sommerlehrgang in der Alten Schule Buchenbach

Ulrich Wallauer-Faderl (6.Dan) zeigt mit Harald Rispeter (3. Dan) einen geworfenen Shio Nage
Mulfingen: Alte Schule - Buchenbach | Zum dritten Mal konnte der Buchenbacher Verein Aikido-Dojo Alte Schule Buchenbach Ulrich Wallauer-Faderl (6. Dan A.I.A.) für einen mehrtägigen Aikido Lehrgang gewinnen.
Er ist in Deutschland einer der ranghöchsten und erfahrensten Lehrer, der den Stil des Aikidos von Meister Kobayashi ( † 1998) weitergibt.
Vom 25.7. bis 29.7.2018 trafen sich Aikidoka aus den umliegenden Vereinen und Gruppen, wie Niedernhall, Mulfingen und Weikersheim. Aber auch aus Karlsruhe und Nürnberg reisten Teilnehmer an.
Wallauer-Faderl legte in den insgesamt neun Trainingseinheiten ein besonderes Augenmerk auf die im Kobayashi-Stil typischen Handdrehungen.
Ein besonderer Höhepunkt waren die Prüfungen von Thomas und Alexander Rapp vom TSV Niedernhall jeweils zum 1. Dan (Schwarzgurt).
Jo Gallinat als Vereinsvorstand des Aikido-Dojo Alte Schule Buchenbach e. V. hofft, dass dieser Sommerlehrgang eine feste Einrichtung wird und freut sich auf das nächste Jahr.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.