Aikido-Verein freut sich über einen gestifteten Kirschbaum

Mulfingen: Alte Schule - Buchenbach | In Japan hat die Kirschblüte (sakura) eine ganz besondere Bedeutung. Sie verkörpert Aufbruch und Vergänglichkeit zugleich. Die Kirsche ist die offizielle Pflanze Japans.
Deshalb freut sich Joachim Gallinat, als Vorstand des Aikido-Dojo Alte Schule Buchenbach e.V. besonders über die Spende eines Kirschbaumes von der Sparkasse des Hohenlohekreises.
In einer Zeit wo das Training augenblicklich wegen Corona wieder auf Null heruntergefahren ist, gibt diese Spende neuen Mut und lässt auf einen Neuanfang nach dem Lock-down hoffen. Der Kirschbaum wurde sofort eigenhändig auf der Wiese der Alten Schule gepflanzt. herzlichen Dank an die Spender!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.