Oedheim: Naturschutz

33 Bilder

Das "Stückle" #3 - Wir tun was für Wildbienen, Hummel, Schmetterlinge und Co. 🦋🐝🐞🦗 9

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 22.08.2021 | 305 mal gelesen

Ich habe diese Woche noch eine Greifvogelansitzstange aufgestellt. Ich erhoffe mir dadurch eine Dezimierung der da oben massig lebenden Wühlmäuse, obs klappt, wir werden es sehen :-) Der Ansitz ist gut 4m hoch. Eine zusätzliche Verstrebung an der Stange werde ich wohl noch reinklopfen. Es hält zwar so schon ganz gut, könnte aber noch etwas stabiler sein. Die ersten 2 Nistkästen hängen mittlerweile auch. Ich brauch...

13 Bilder

Das "Stückle" im Jahresverlauf #2 - Es wird aufgerüstet! 🌳🌾🍂 23

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 18.08.2021 | 400 mal gelesen

......und damit es noch mehr blüht, grünt und fruchtet - für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Insekten aller Art und speziell auch Singvögel, diverse Säugetiere wie z.B. Igel und natürlich auch mich selbst :-), habe ich nun einen lang gehegten Plan in die Tat umgesetzt. Als künftiger Unterschlupf und Brutmöglichkeit unserer heimischen Vogelarten und zum Schutz vor deren Fressfeinden - unter anderem. Als strukturelle...

68 Bilder

Abenteuer Michaelsberg - Großwild und Insektensafari XXL zusammen mit Heimatreporterin Tanja 17

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 13.08.2021 | 330 mal gelesen

Heide, DU bist schuld :-) Seit längerem war ich nicht mehr hier, zuletzt beim Hoffest 2018, was übrigens sehr zu empfehlen ist! Hier am Michaelsberg hat für mich mein Umdenken 2018 begonnen. Wolf-Dieter-Riexinger hatte zum Hoffest kleine Führungen um den Michaelsberg gemacht. Da ging ich als Naturinteressierter natürlich mit. "Das hier ist die Zaunrübe, seht ihr diese unscheinbaren Blüten" ? So begann er zu...

2 Bilder

Etwas zum nachdenken....nein, ich bin nicht gläubig. 5

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 01.05.2021 | 369 mal gelesen

Neulich im Himmel: Gott: Franziskus du kennst dich aus mit den Gärten und der Natur. Was ist eigentlich los da unten in Europa und den USA? Was ist passiert mit Löwenzahn, Veilchen, Disteln und alle den Pflanzen die ich vor Aeonen erfunden hatte? Ich hatte einen perfekten Gartenplan, der keine Arbeit machte. Diese Pflanzen wachsen in jeder Art von Erde, brauchen kaum Wasser und vermehren sich im Überfluss. Der Nektar...

12 Bilder

Zum Tag des Baumes - Mein Obstbaumstückle Gemarkung "Glückshalde" #1 8

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 25.04.2021 | 271 mal gelesen

Heute mal ein paar wenige Bilder aus meiner Obstwiese. Es ist die Wiese von meiner Uroma. Sie lag über 30 Jahre brach und wurde 1-2 x im Jahr von irgend einem Bauer gemäht. Das Mähgut blieb einfach gemulcht und gehäckselt liegen. 2009 habe ich sie wieder mit Obstbäumen bestückt wie sich das gehört. Die Bäume haben sich Anfangs sehr schlecht entwickelt. Das liegt wohl daran daß die Wiese volle Sonne hat und ich nie...

1 Bild

Uffbasse! Wir haben unsere Rucksäckle zum Wandertag geschnürt ;-) 11

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 09.03.2021 | 158 mal gelesen

Schnappschuss

17 Bilder

Marmeladen- & Weihnachtsgeschenkeverkauf zugunsten von Grenzenlose Tierhilfe e.V. Neckarsulm 1

Manfred Rappold
Manfred Rappold | Oedheim | am 27.11.2020 | 299 mal gelesen

 🎯 Wo? Neckarsulm-Amorbach, Memelstrasse 17 Weitere Termine werden immer wieder in Facebook bekannt gegeben. Auf der Homepage unter diesem Link werden dir Verkaufstermine zusätzlich angegeben.

13 Bilder

Mit dem Rad vorbei am Schutzgebiet, zu 50 Orten und 4 Euro gespart 2

Manfred Rappold
Manfred Rappold | Heilbronn | am 26.11.2020 | 217 mal gelesen

Heilbronn: Heilbronner Stimme | Ich wollte das neu erschienene Abschlussheft 50 Wochen heute sofort ewerben, habe es im Stimme Shop auch schnell gefunden. Ich konnte mich bei diesem schönen Herbstwetter aber nicht dazu durchringen online ( +Porto ) zu bestellen. Wie , warum,wie ich es gelöst habe verät ja der Titel :-) Die Fahrt war kalt vor allem auf dem Rückweg, aber die schönen Herbstlichen Eindrücke am Kochertal und Neckartal Radweg haben mich...

1 Bild

Laubbläser überall: nervend oder nötig? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 09.11.2017 | 189 mal gelesen

Sie sind zurzeit wieder nicht zu überhören: Laubbläser. Im Herbst kommen die Megaföhne selbst in kleinsten Kleingärten zum Einsatz. Was für Umweltschützer eine Geißel der Menschheit darstellt, ist für Profi-Stadtreiniger der kommunalen Bauhöfe ein nützliches Werkzeug. Geht es wirklich nicht mehr ohne die mit Benzin betriebenen Luftkanonen? "Müsste der Bauhof sämtliche Flächen per Hand mit dem Rechen freiräumen, müsste er...