3-tägiges Schnupperpraktikum der 7. Klassen

Am Montag, den 7. Mai begann für unsere Siebtklässler/innen ihr 3-tägiges Praktikum, durch welches sie zum ersten Mal die Arbeitswelt kennenlernen konnten. Viele hatten sich einen Platz im Betrieb ihrer Eltern oder Verwandten organisiert, manche hatten sich aber auch bewusst dagegen entschieden und sich um einen anderen Platz gekümmert. Vom Kindergarten, über den Kieferorthopäden bis hin zum KFZ-Betrieb oder dem Rechtsanwaltbüro war alles vertreten. Viele Schüler/innen wollen nun aufgrund des Praktikums noch zielstrebiger ihren Traumberuf verfolgen, andere wollen ihren Berufswunsch nochmals überdenken. So oder so war das Schnuppern in das Berufsleben aufregend und für alle sehr aufschlussreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.