60plus Filmabend in der Martin-Luther-Kirche Neckarsulm

Wann? 11.11.2021 19:30 Uhr

Wo? Evangelische Martin-Luther-Kirche, Mannheimer Weg 20, 74172 Neckarsulm DEAuf Google Maps anzeigen
Neckarsulm: Evangelische Martin-Luther-Kirche |

60plus Themenabend // Film Abend in der Martin-Luther-Kirche
Donnerstag, 11. November 2021, 19.30 Uhr
Das Team zeigt den Film „Die Schüler der Madame Anne“
2G (Geimpft oder Genesen) ohne Anmeldung

Der französische Film aus dem Jahr 2014 greift fast schon dokumentarisch die Schülersituation an Oberstufen auf und beruht auf einer wahren Begebenheit. Aber die Situation an deutschen Gymnasien wird sich davon nicht gravierend unterscheiden. Es herrschst der „ganz normale Wahnsinn“ an einer Pariser Brennpunktschule - null bock und keine Perspektive auf ein erfolgreiches Erwachsenenleben. Die Schüler der 11. Klasse mit unterschiedlichen Migrationshintergründen erleben eine abweisende und aggressive Gesellschaft. In ihren Augen ist Lernen und Schulabschluss reine Zeitverschwendung. Gerade gegen diese Frustration wehrt sich die neue Klassenlehrerin und will mit den Schülern eine anspruchsvolle Gemeinschaftsaufgabe lösen. Zum Thema der Jahresarbeit wählt sie die Aufbereitung der nationalsozialistischen Verbrechen an der jüdischen Bevölkerung in Frankreich. Und erntet damit zunächst extremen Unwillen und provozierende Reaktionen ihrer Schüler. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen kann die erfahrene Pädagogin die jungen Menschen dort abholen, wo sie sich in ihrer eigenen Perspektivlosigkeit befinden. Der Wandel in der Einstellung der Schüler passiert bei einem Interview mit einem Zeitzeugen. Hier wird sehr beeindruckend deutlich gemacht, wie wichtig der Kontakt zu Menschen ist, die von ihrem Schicksal authentisch berichten können und wollen. Ein Projekt mit sehr viel Anteilnahme am sozialen Milieu und mit Gefühl für die gesellschaftliche Verlassenheit junger Menschen dokumentiert den Wandel zur Hoffnung durch gemeinsamen Respekt und Erfahrung neuer Werte. Durch die pädagogische Leistung der Lehrerin gewinnt der Film an eindrücklicher Tiefe und sendet gute Signal für das Zusammenleben in multikulturellen Stadtgesellschaften.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.