Adventsfeier

Die Weihnachtsgeschichte wird vorgetragen
 
Am Freitag, den 29.11. fand die diesjährige Adventsfeier des VdK Ortsverbandes Neckarsulm im Kolpinghaus statt. Musikalisch eröffnet und auch begleitet wurde die Feier von dem Direktor der städtischen Musikschule Neckarsulm, Jochen Hennings, und der hervorragenden Violoncellistin, Louisa Weisshaupt. Vor fast vollbesetzten Tischen begrüßte der Vorsitzende Gerhard Miller die Anwesenden. Auch Oberbürgermeister Steffen Hertwig richtete Grußworte an die Versammelten und gab einen Überblick über die Vorhaben der Stadt im nächsten Jahr. Weiter richtete der Kreisvorstand Frank Stroh seine Worte an die Teilnehmer und berichtete aus dem Kreis. Mit Gedanken zum Advent von Pfarrer Walter Keppler und dem Vorsitzenden des Kolpingwerks Neckarsulm, Eberhard Vogt, wurde der Reigen der Reden abgeschlossen. Bevor die Kaffeetafel eröffnet wurde trugen die Vorstandmitglieder Hannelore Schädel und Annett Sänger Gedichte vor. Bei Kaffee und Kuchen vom sehr reichhaltigen Kuchen- und Tortenbüffet fanden viele anregende Gespräche statt. Danach wurde ein Mitglied für 10 jährige Mitgliedschaft geehrt. Nachdem sich der Obereisesheimer Ortsverband dieses Jahr aufgelöst hat und sich viele Mitglieder dem Neckarsulmer Ortsverband angeschlossen haben wurde der ehemalige Vorsitzende, Richard Ihle, zum Ehrenmitglied ernannt. Es folgte eine kurzweilige Weihnachtsgeschichte, die der Verantwortliche für die Homepage des Ortsverbandes, Marcel Schröder, vortrug. Nach Danksagungen und einer Vorschau auf 2020 durch Gerhard Miller ging ein unterhaltsamer Nachmittag zu Ende.
as
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.