Aktives Kreatief-Mitglied für ehrenamtliches Engagement geehrt

Neckarsulm: Kreatief - Kulturkeller im Unterland e.V. | Annalena Krämer wurde am 5. Dezember von Oberbürgermeister Steffen Hertwig für ihr ehrenamtliches Engagement im Neckarsulmer Kulturverein „Kreatief - Kultur im Unterland e.V.“ geehrt. Die Geehrte (auf dem Foto links) ist seit mehr als fünf Jahren als Hauptdarstellerin bei den erfolgreichen Musical-Produktionen des Vereins ehrenamtlich aktiv. Im Jahr 2012 stand sie zum ersten Mal als Haremsdame in „Skandal im Harem“ auf der Bühne des Kulturkellers in der Marktstraße 42. In den folgenden Jahren war sie ein süßes „Teufelchen“ bei „Heiße Nächte in Palermo“. In „Aschenputtel und das doppelte Ottchen“ rührte sie als Darstellerin der Aschenputtel das Publikum. Sie war die Ehefrau von Robert K. im Musical-Krimi ohne Leiche „Was geschah mit Robert K.?“, von Liebeskummer geplagt in „Irgendwas mit Schiff und Meer“ und die kesse Peggy bei „Nichts ist wilder als der Westen“. Annalena Krämer hat bei den zahlreichen Musical-Aufführungen sängerisch und schauspielerisch überzeugt und ihr Publikum begeistert. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement hat sie wesentlichen Anteil am großen Erfolg der Musical-Produktionen des Neckarsulmer Kulturvereins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.