Aktuelle Informationen aus der Martin-Luther-Kirchengemeinde

Neckarsulm: Evangelische Martin-Luther-Kirche | Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind kirchliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Auch werden bis auf Weiteres keine Gottesdienste mehr stattfinden.

Offene Kirche von Karfreitag bis Ostern
Es dürfen in der Karwoche und über Ostern zwar keine Gottesdienste gefeiert werden. Die Martin-Luther-Kirche ist aber zu bestimmten Zeiten für die persönliche Andacht geöffnet:
- Karfreitag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
- in der Osternacht am Karsamstagabend von 21 Uhr bis 22 Uhr
- am Ostersonntag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
In der Osternacht und an Ostersonntag brennt in der Kirche die neue Osterkerze. Es besteht die Möglichkeit, dieses Licht nach Hause mitzunehmen. Kerzen mit Windschutz liegen aus, ebenso Andachten zum Mitnehmen.
Pfarrer Dieter Steiner ist jeweils vor Ort. Er steht für persönliche Einzelgespräche zur Verfügung und achtet darauf, dass die behördlichen Anordnungen und Abstandsregeln eingehalten werden.

Kurzgottesdienste für Karfreitag und Ostern

Pfarrer Dieter Steiner bietet Kurzgottesdienste für Karfreitag und Ostern in schriftlicher Form an. Wer Interesse hat, diese per Mail oder per Post zu erhalten, meldet sich bitte im Pfarramt. Diese Andachten und weitere Angebote finden Sie auch auf unserer Webseite: www.neckarsulm-evangelisch.de.

Ostergarten
Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es seit Palmsonntag einen von außen einsehbaren „Ostergarten“ mit Egli-Figuren im Foyer der Martin-Luther-Kirche. Die biblischen Szenen machen das Geschehen in der Karwoche und an Ostern erlebbar. Auf Tischflächen entlang der großen Glasfront im Eingangsbereich wandern die Figuren und Kulissen von Tag zu Tag und erzählen ihre Geschichte. Es wird zu der jeweiligen Szene ein biblischer Text im Buchständer zu lesen sein. Die Kirchengemeinde lädt ein zu einem kleinen täglichen Spaziergang zur Martin-Luther-Kirche und zum Betrachten der ausgestellten Szenen.

Die Aktion „Beistand trotz Abstand“ gilt auch für Ostereinkäufe
Unsere Kirchengemeinde und der CVJM Neckarsulm bieten Hilfen für Menschen an, die das Haus nicht mehr verlassen können oder möchten. Einkauf oder Botengänge werden von Ehrenamtlichen übernommen. Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte oder jemanden kennt, der sich über Hilfe freuen würde, meldet sich bitte im Pfarramt

Glocken läuten zum Gebet
Es ist ein Zeichen der Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie: In unserer Martin-Luther-Kirche läutet wie in vielen anderen Kirchen auch täglich um 19.30 Uhr eine Glocke zum Gebet.

Gesprächsangebot:
Pfarrer Dieter Steiner steht telefonisch jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.