Angehende Erzieher/innen begeistern mit Musical

Die angehenden Erzieher/innen mit einer Szene aus dem Tanzfilm "Stand UP"
Neckarsulm: Katholische Fachschule für Sozialpädagogik |

Live-Erlebnisse sind besser als Fernseh- und Computerkonsum.

Mit dem selbstgeschriebenen Musical “Fern-Seh-LIVE“ begeisterten die angehenden Erzieher/innen der Katholischen Fachschulen Sankt Martin Neckarsulm zusammen mit ihrer Musiklehrerin Heike Pfitzenmaier in 2 gutbesuchten Aufführungen viele Menschen. Am Vormittag war es mit den rund 7 Neckarsulmer Kindergärten und verschiedenen Schulklassen ein eher junges Publikum, während es am Abend zahlreiche Erwachsene ins Gemeindehaus Sankt Paulus zog. Eine Familie – so die Handlung – kann sich nicht auf eine Sendung einigen und zappt durchs Fernsehprogramm. Die verschiedenen Sendungen aus unterschiedlichen Epochen werden auf der Bühne live mit viel Musik und Tanz dargestellt. Im Lauf der Zeit erzählen sich die Familienmitglieder ihre jeweiligen Erfahrungen aus der dargestellten Epoche und sie kommen zum Schluss: Das gelebte Leben mit persönlicher Begegnung, Freude, Tanz und Musik ist tausendmal besser als das durch Fernsehen und Internet vermittelte Leben aus „2. Hand“. Als nächstes Projekt steht nun ein St.-Martins-Musical auf dem Programm, das am großen Schul-Aktionstag zum 30-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechte am 8. November im Beisein von Willi Weitzel und weiteren Programmpunkten mehrmals in der Fachschule aufgeführt wird.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.