Bürgertreff im Blühenden Barock Ludwigsburg

Volker Kugel begrüßte persönlich
Wird der Direktor des Blühenden Barock, Volker Kugel, sein Versprechen das er bei der Gartenschau in Öhringen 2016 gegeben hat halten und die 50-Gäste des Bürgertreffs begrüßen? Ja und wie! Seit 20 Jahren ist er mit seinen ca. 30 fest angestellten Gärtnern verantwortlich für die Blütenpracht die auch im Oktober noch das Herz erfreut. Er erzählte der Gruppe Interessantes zum Schloss und der ältesten und schönste Dauergartenschau. 1828 unter Leitung von Albert Schöchle eröffnet, wurde der Park mit seinen 30 Hektar großen Anlagen und dem barocken Schloss, das im Krieg nicht zerstört wurde, zu einem besonderen Anziehungspunkt der jährlich ca. 500.000 große und kleine Besucher aus aller Welt anlockt. Der obere Schlosspark und der zauberhafte Märchengarten wurden zuerst besucht. Danach ging es in die weltgrößte Kürbisausstellung die dieses Jahr unter dem Motto „Römisches Weltreich“ steht. Aus 150 Tonnen bunter Kürbisse wurden Gallier, Legionäre, Streitwagen und vieles mehr gebildet. Das muss man einfach mit eigenen Augen gesehen haben, so einer der Gäste. Natürlich gab es auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot wie: Kürbissuppe, Kürbiseis, Kürbisburger, Kürbiskuchen, Kürbisbrot usw. usw. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Bürgertreffgäste aus Neckarsulm einen unvergesslichen, fröhlichen Herbsttag! RS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.