Eröffnung des Martinus-Pilgerweges von Neckarsulm nach Erlenbach

Wann? 05.05.2018 14:30 Uhr

Wo? Katholische Fachschule für Sozialpädagogik, Friedrichstraße 25, 74172 Neckarsulm DE
Segnung der Wegtafeln "Via sancti Martini" durch Bischof Dr. Gebhard Fürst
Neckarsulm: Katholische Fachschule für Sozialpädagogik | 

Katholische und evangelische Kirchengemeinden machen sich mit angehenden Erziehern auf den Weg

Die Eröffnung beginnt am Samstag, 05. Mai 2018 um 14.30 Uhr in den Katholischen Fachschulen Sankt Martin, Friedrichstraße 25, mit einem Impuls im Gemeindehaus St. Paulus.
Nach dem Impuls geht es zur Klosterkirche, wo Oberbürgermeister Steffen Hertwig die erste Tafel enthüllt. Anschließend wird durch Dekan Siegbert Denk an der Stadtkirche St. Dionysius die zweite und durch Karl-Heinz Peterka und Pfarrer Walter Keppler von der evangelischen Stadtkirchengemeinde am Seniorenheim St. Vinzenz die dritte Tafel enthüllt.
Der Weg führt von St. Vinzenz weiter an der Sulm entlang bis zur großen Streuobstwiese beim Aquatoll, die als großes „Klassenzimmer im Freien“ von vielen Neckarsulmer Kindergärten und Schulen genutzt wird. Dort wird nach einem Impuls „Sankt Martin und die Bewahrung der Schöpfung“ ein neuer Baum gepflanzt.
Weiter geht der Weg an der Sulm entlang bis zur Sankt-Martinuskirche in Erlenbach. Dort ist nach einer Schlussandacht um ca. 17 Uhr mit Prälat Werner Redies und Achim Wicker von der Martinusgemeinschaft der Diözese Rottenburg-Stuttgart noch eine kleine Stärkung für alle vorgesehen.

Eingeladen sind alle interessierten Mitbürger gleich welcher Konfession!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.