Erzieher/innen aus Neckarsulm feiern Abschluss mit staatlicher Anerkennung

Praxislehrerin Jutta Kirner-Schmitt bei der Überreichung der Abschlusszeugnisse
Neckarsulm: Katholische Fachschule für Sozialpädagogik |

60 Absolventen der Katholischen Fachschulen Sankt Martin Neckarsulm feierten mit einem Gottesdienst und einer stimmungsvollen Abschiedsfeier ihren erfolgreichen Abschluss.

Der Abschlussgottesdienst wurde erstmalig in der evangelischen Stadtkirche gefeiert, die seit November 2018 Teil des Neckarsulmer Martinusweges ist. Den Gottesdienst mit dem Thema "Brich auf - du sollst eine Segen sein" leitete Pastorareferentin Elisabeth Schick von der katholischen Seelsorgeeinheit. Nach der von den Auszubildenden gestalteten gottesdienstlichen Feier ging es zum Imbiss in den Gemeindesaal St. Paulus. Dort umrahmte ein abwechslungreiches Programm der beiden Oberkurse unter Leitung von Kunstlehrerin Ute Baumann die Ansprache von Schulleiter Dr. Thomas Ochs und die Überreichung der Abschlusszeugnisse mit der staatlichen Anerkennung. Im kommenden Schuljahr werden vier neue Klassen und vier zusätzliche festangestellte Lehrkräfte starten. Für die neuen Klassen wurden zwei zusätzliche Klassenzimmer eingerichtet und mit modernen Geräten ausgestattet. Die strahlenden Gesichter der 60 Absolventen mischten sich mit der Freude darüber, dass ihre Schule mit einem harmonischen und engagierten Gesamtkollegium den erfolgreichen Weg einer zeitgemäßen Erzieherausbildung weitergeht und ausbaut.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.