Für jedes gelesene Buch ein Gewinn-Los

v. links nach rechts; zwei Bilder von Farshad und zwei Bilder von Amelie
Neckarsulm: Mediathek | Der diesjährige Sommerferienleseclub war wieder ein voller Erfolg. Dies belegen 120 Anmeldungen, die die Mediathek vor und während den Sommerferien entgegengenommen hat.
Wer über die Ferien mindestens vier Bücher gelesen hatte, erhielt bei rechtzeitiger Abgabe des Leselogbuches eine persönliche Einladung zur Abschlussfeier. 86 Teilnehmer hatten dieses Jahr ihr Leselogbuch abgegeben, dies waren 26 mehr als im Jahr zuvor.
Die Ferienleseclubteilnehmer wurden für ihren Fleiß letzten Freitag im Scalakino Neckarsulm mit dem Film „Christopher Robin“ belohnt. Neben einer Tüte Popcorn und einem Getränk konnten die Teilnehmer während der Ziehung viele tolle Preise wie zum Beispiel Kino- u. Aquatollgutscheine und diverse Filmpräsente gewinnen. Zusätzlich wurden Bücher sowie Buchgutscheine gesponsert. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Sponsoren Buchhandlung Am Markt, Chardon, Kreissparkasse, Volksbank Heilbronn und Aquatoll.
Dieses Jahr hatte sich die elfjährige Marlene mit insgesamt 24 Büchern an die obere Spitze gelesen und somit einen Zusatzpreis gesichert.
Zusätzlich wurden wieder die zwei schönsten Bilder, welche persönlich von den Teilnehmern gemalt wurden, gekürt. Sie durften sich zwischen dem Erzählen des gelesenen Buches und dem Malen einer bestimmten Situation oder eines Charakters entscheiden. Hier ging der Zusatzpreis zum zweiten Mal an den 13-Jährigen Farshad. Ein weiterer Preis für das schönste Bild ging an die neunjährige Amelie. An dieser Stelle noch mal allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.
Jeder Teilnehmer erhielt zu seiner Urkunde auch einen kleinen Trostpreis.
Dank dem Team vom Scalakino verlief der Nachmittag wieder reibungslos und entspannt, sodass alle Teilnehmer ihn in vollen Zügen genießen konnten.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Sommerferienleseclub 2019.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.