Generalversammlung MGV Concordia Neckarsulm

Ehrung von Bernd Sorger
Neckarsulm: Kolpinghaus | Generalversammlung MGV Concordia Neckarsulm
Ende Februar fand im Kolpinghaus Neckarsulm die 166. Generalversammlung des MGV Concordia 1855 Neckarsulm e.V. statt. Der 1. Vorsitzende Rainer Herold begrüßte die zahlreich anwesenden Mitglieder und blickte auf das vergangene Jahr 2019 zurück. Zahlreiche Termine, Auftritte und Veranstaltungen konnten aufgelistet werden. Sein Dank ging an alle Sängerinnen und Sänger und Mitglieder, die diese Veranstaltungen, Feste und Auftritte im Jahr 2019 unterstützt und besucht haben. Wichtig für die Vereinsführung ist es, dass neue Sängerinnen und Sänger für beide Chöre geworben werden, um den Fortbestand der Chöre und somit auch des Vereins zu erhalten. Bei der anschließenden Sängerehrung wurde Bernd Sorger und Andreas Arnold geehrt, beide hatten keine Chorprobe 2019 verpasst und erhielten zum Dank einen Sängerkelch. Bei den Wahlen wurden die seitherigen Vorstände und Mitglieder, die zur Wahl standen, bestätigt. Neu in den Ausschuss wurden Dieter Krämer, Frank Gommel und Wolfgang Merkle gewählt. Auch 2020 stehen wieder zahlreiche Aktivitäten an: Mitwirkung bei „Magie der Stimmen“ in Heilbronn, Waldfest und Ganzhornfest, Mit einem abschließenden gemeinsamen Lied wurde die harmonische Generalversammlung beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.