„Herbst- Nachmittag“ im Bürgertreff Neckarsulm

Teilnehmer Nachmittag Herbst
Genau zur richtigen Zeit ist er gekommen, der Herbst, mit Wind und auch etwas Regen. Während draußen die Blätter tanzten und Kastanien vom Baum prasselten, erfreuten sich die Gäste im herbstlich geschmückten Raum an vielen Sonnenblumen, Kastanien, Pilzen, bunten Blättern und kleinen Schafen auf den Tischen. Wie bei den letzten Jahreszeitnachmittagen begann der Nachmittag mit einer Bilderpräsentation passend zum Thema „Herbst“. Iris Erhardt und Rosemarie Schober lasen schöne Geschichten z.B. von einer störrischen Kastanie, einem eitlen Kürbis, der kleinen Blattfee vor, die sowohl nachdenklich als auch lustig waren. Das Gedicht „Dies ist ein Herbsttag wie ich keinen sah“ von Hebbel rundete den Nachmittag ab. Es wurde Kaffee und Zwetschgenkuchen genossen und Informationen ausgetauscht. Als Überraschung wurde Iris Erhardt zum 65. Geburtstag ein Blumenstrauß überreicht und von den Anwesenden mit einem Lied erfreut. Gast Uwe Keller von der Aphasie-Gruppe Heilbronn erzählte spontan die spannende Geschichte von einem alten Mann und seinem Sohn. Für alle Anwesenden gab es zum Schluss noch eine Überraschung: Eine wunderbare Bilderpräsentation von Hans Göbl vom Ausflug zum Thyssen-Testturm in Rottweil. RS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.