Jahreshauptversammlung der DLRG OG Neckarsulm

Die Ehrenmitglieder (v.l.) Michael McQuirt, Manfred Kloss mit unserem Vorsitzenden Patrick Rendle
Endlich war es wieder soweit. Nach dem ersten Ausfall einer Jahreshauptversammlung in der Vereinsgeschichte im letzten Jahr, konnte durch die Einhaltung der geltenden Coronaverordung am Samstag, den 12.03 diese stattfinden. Über 40 Vereinsmitglieder sind der Einladung in das Neckarsulmer Brauhaus gefolgt. Der Vorsitzende Patrick Rendle begrüßte zu Beginn alle Mitglieder, sowie den neuen Bezirksvorsitzenden der DLRG Heilbronn Axel Kunzmann. Ein von dem Vorsitzenden zusammenfassendes Resume der letzten beiden Jahre macht schnell klar, dass die Coronapandemie auch bei den Neckarsulmer Rettungsschwimmern soziale und gesellige einbußen brachten. Nicht nur das wichtige Schwimmtraining mit den Kindern war zeitweise nicht möglich und konnte nur unter strengen Auflagen und einem erarbeitetem Hygienekonzept wieder starten. Das beliebte Waldfest auf dem Schweinshag, sowie das Ganzhornfest mussten 2 Jahre in Folge ausfallen.
Die Hoffnung liegt auf diesem Jahr, damit die Vereinsmitglieder am Pfingstsonntag und Pfingstmontag auf dem Neckarsulmer Schweinshag wieder Wurst, Steak, Waldfestpfanne, sowie Kaffee und Kuchen für die Vereinskasse verkaufen können. Ebenso natürlich das Ganzhornfest, dass immer am ersten Septemberwochenende in der Neckarsulmer Innenstadt die Besucher einläd.
Der Höhepunkt der Neckarsulmer Kameraden ist bei jeder Hauptversammlung der Tagesordnungspunkt Ehrungen. Hier wurden gleich mehre Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Zum ersten Mal wurden zwei Mitgliedern die höchste Ehre die eine Ortsgruppe verleihen kann überreicht. Manfred Kloss und Michael McQuirt erhielten in Form einer Urkunde die Ehrenmitgliedschaft. Die beiden Gründungsmitglieder der Ortgruppe setzen sich bis heute in einem überaus großen Maß aktiv für den Verein ein.
Die Wahlen der neuen Vorstandschaft wurde zügig durchgezogen. Die meisten Amtsträger wurden bestätigt. Veränderungen gab es bei dem Leiter Ausbildung, hier gab Niko Raftopoulus sein Amt ab an seinen Nachfolger John Kühner. Ebenso hat Florian Seitz der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit den Staffelstab weiter an Jasmin Rendle gereicht. Für Sarah Keicher als Beisitzer kam Sebastian Hammer. Als Arzt konnte die Ortsgruppe den Neckarsulmer Alexander Kohler gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.