Jahreshauptversammlung der Neckarsulmer Jugendfarm wieder live und in Farbe

Abbildung: von links nach rechts: Miriam Teubner, Mirjam Jovanovic, Madeleine Hofmann, Simon Hüftle, Jasmin Reule, Timo Werner, Sabine Kleesattel
Am Freitag, den 1.4.2022, hat die Jahreshauptversammlung der Jugendfarm Neckarsulm nach einer „Corona-Pause“ wieder in persönlichem Rahmen stattgefunden.

„Besondere Zeiten liegen hinter uns. Diese haben mal wieder das großartige Engagement des gesamten Teams gezeigt. Ich möchte dem Betreuer- und Vorstandsteam herzlich danken, aber auch allen Unterstützern, die dazu beitragen den Jugendfarm-Betrieb und diesen wunderschönen Ort für Kinder und Tiere aufrechtzuerhalten.“

„Trotz der Spenden musste der Verein aber an seine Reserven gehen“, so Schatzmeisterin Sonja Zeyer, die den Kassenbericht 2021 vorstellt. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands, stellt Zeyer den Wirtschaftsplan 2022 vor. Ein jahrelanger Wunsch geht 2022 in Erfüllung: Unter den sieben Jugendfarm-Ponys sind leider nur noch zwei uneingeschränkt reitfähig – ein neues Pony soll die bestehende Herde unterstützen. „Die hohen Anschaffungskosten des Ponys fehlen dann aber an anderer Stelle“, so Zeyer. „Wir freuen uns daher immer über finanzielle Unterstützung, um weitere Projekte in die Hand nehmen zu können.“

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung ist die Ehrung langjähriger Mitglieder. Die Anwesenden haben dabei von Auerbach eine Anstecknadel und ein herzliches Dankeschön für den Einsatz für die Jugendfarm erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.