Katholische Fachschulen St. Martin Neckarsulm: Neue staatlich anerkannte Erzieher

Schulleiter Dr. Thomas Ochs überreicht in der Gruppe der von ihm betreuten Berufspraktikanten das Abschlusszeugnis an Felix Bachmann, der künftig in der Kita Lessingstraße in Obereisesheim als Erzieher arbeiten wird. (Foto: Felix Kühner)
Neckarsulm: Katholische Fachschule für Sozialpädagogik |

Strahlende Gesichter bei Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe

In der Abschlussfeier der Katholischen Fachschulen Sankt Martin freuten sich 60 Auszubildende zum Erzieherberuf über ihren erfolgreichen Abschluss mit staatlicher Anerkennung. Nach dem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Dionysius lobte Schulleiter Dr. Thomas Ochs im vollbesetzten Gemeindesaal St. Paulus das hohe fachliche Niveau und die menschlichen Qualitäten der jungen Leute. Neben vielen Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden waren auch die Praxiseinrichtungen vertreten, in denen die Auszubildenden ihr Anerkennungsjahr absolviert hatten. Ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und Schwarzlichttheater umrahmte die Zeugnisübergabe. Alle neuen Erzieher haben einen Arbeitsplatz gefunden.

Neuer Ausbildungszweig „PIA“ und zusätzliche Lehrkräfte im neuen Schuljahr

Die Katholischen Fachschulen Sankt Martin werden ab kommendem Schuljahr neben den bisherigen Ausbildungswegen zusätzlich auch die praxisintegrierte Ausbildung („PIA“) anbieten. Damit die hohe fachliche Kompetenz erhalten und weiterentwickelt wird, wurden 3 neue Lehrkräfte in Festanstellung eingestellt. Neben den verschiedenen Möglichkeiten der Erzieherausbildung laufen auch berufsbegleitende Kurse in der Ausbildung zum Heilpädagogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.