Kirchenfenster

Altarraum St. Mauritius Tholey
Liebe Heimatreporter,
Bei einer Besichtigung der Benediktiner Abtei Tholey im Saarland war ich von den neuen Kirchenfenstern der St. Mauritius Kirche so beeindruck, dass ich mir nun erlaube euch ein paar Eindrücke zu zeigen. Klar weiß ich, dass das Saarland nicht gleich in unserer Nachbarschaft liegt, aber ich denke die Fenster sind es wert sie zu zeigen.
Die drei Fenster im Altarraum hat Gerhard Richter (88 Jahre) gestaltet und bezeichnet sie als wahrscheinlich seine letzte große künstlerische Arbeit. Die anderen, insgesamt 43 Glasfenster, stammen aus der Hand der afghanischen Künstlerin Mahbuba Maqsoodi.
Ein Besuch im Kloster Tholey, das älteste auf deutschem Boden,  lohnt sich auf alle Fälle, zumal es, nach einer umfangreichen Renovierung, in neuem Glanz erstrahlt.
4
2
2
2
3
10
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.