Kolping-Klangkiste auf neuen Wegen

Pandemiebedingt mussten schon im letzten Frühjahr die Jungmusiker und Schüler der Kolping-Klangkiste Neckarsulm auf Online-Unterricht umsteigen, bevor dann ab Sommer wieder Präsenzunterricht angesagt war.

Da nach den Weihnachtsferien mit dem aktuellen, verlängerten Lockdown nun wieder sämtliche Einrichtungen und Schulen geschlossen bleiben müssen, starteten wir diese Technik nun wider Willen erneut. 

Und damit nicht nur „die Großen“ ihren Instrumental- und Theorieunterricht bekommen, gibt es nun auch die „Musikalische Früherziehung online“. Seit drei Wochen treffen sich „die Kleinen“ – jeder mit einem Elternteil im Wohnzimmer zu Hause vor dem PC - mit den Freunden aus der Kolping-Klangkiste zum Singen und Tanzen. Auch kleine Noten- und Instrumentenkunde ist Teil des Online-Programms von Leiterin Susanne Gall.

Den Kindern macht es sichtlich Spaß, denn sie fragten schon nach dem ersten Mal „Machen wir das morgen wieder?“. So lange die Schulen, Kindergärten und Musikschulen geschlossen bleiben müssen, werden wir uns wöchentlich über das Internet treffen, aber sobald es erlaubt ist, gibt wieder LIVE-Treffen!

Wer gerne einmal „online“ in die Arbeit der Kolping-Klangkiste reinschnuppern möchte, ist herzlich willkommen und kann sich bei Susanne Gall informieren (0176-28020234).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.