Konkurrenz für Parship & Co.

Die Obereisesheimer Sänger*innen in Action - beim letzten Jahreskonzert 2019 (Foto: Wolf-Dieter Schilpp)
Neckarsulm: Festhalle - Obereisesheim | In der Nacht ist der Mensch bekanntlich nicht gern alleine. Und eigentlich, sollte man meinen, dürfte es in Zeiten diverser Partnersuchportale und Dating-Apps – zumal in närrischen Zeiten – ja nicht allzu schwer sein, den Richtigen bzw. die Richtige zu finden, mit der man echt „Happy“ sein, gemeinsam „Sweet Dreams“ erleben und sich versichern kann, „s‘ Leba isch a Traum“. Aber auch wenn öfters „Wunder geschehn“, tun sich selbst für „Bel Ami“ Hindernisse auf, bis er seine Miss „Perfect“ für sich gewinnen kann und es endlich zum heißersehnten „Rendezvous“ kommt. Man(n) muss sich ja auch entscheiden, „ist es die da, die da, die da, oder vielleicht die da“?
Klar, dass Chorifeen, Singgruppe und Offener Chor aus Obereisesheim gerne mit Stimm- und Überzeugungskraft einem hoffnungsvollen Single bei der Suche nach seiner Traumfrau behilflich sind. Genießen lässt sich die Lust an Leben und Liebe bei der heiteren musikalischen Revue „L(i)ebe(n)s-Lust“, dem Jahreskonzert des Sängerbunds Germania Hoffnung Obereisesheim am Samstag, 8. Februar 2020. Los geht es um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) in der Obereisesheimer Festhalle. Für Speis und Trank an der Bar ist natürlich gesorgt.
Der Eintritt beträgt € 8,-; Karten sind erhältlich beim Weltladen Oase, Hauptstraße 19, und bei „Papier und mehr“, Wimpfener Straße 3, sowie an der Abendkasse. Auf geht’s zu einem ganz besonderen Date!
Christine Thiemt, Schriftführerin
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.