Konzertreise nach Grenchen

In diesem Jahr hatte der Gesangverein Lassallia eine Konzertreise in die Schweiz zur Neckarsulmer Partnerstadt Grenchen geplant. Gemeinsam mit dem Männerchor Canta Gaudio fand das Konzert am Samstag statt
Der erste Halt in der Schweiz war bei schönem Wetter die Stadt Luzern am Vierwaldstättersee. Mit der Panorama-Yacht Saphir wurde eine 1-stündigen Rundfahrt auf dem See unternommen .
Am Samstagmorgen machte der Chor sich auf den Weg zur Firma OMEGA in Biel. Im Anschluss gab es in der Pony-Ranch auf dem Büttenberg das  Mittagessen, zu dem die Lassallia von der Stadt Grenchen eingeladen war. Am Nachmittag fand die Stadtführung in Bern statt. Dank der Arkaden kann die Stadt auch bei schlechtem Wetter gut besichtigt werden.
Am Abend hatte der Lassallia seinen Auftritt beim Konzert des Canta Gaudio im Parktheater Grenchen. Der Chor hatte zwei Auftritte alleine. Gut angekommen sind die Lieder aus "König der Löwen". Zum  Abschluss wurden vier Stücke gemeinsam gesungen.
Am nächsten Tag hieß es Abschied nehmen. Bei einem Brunch konnten noch die letzten Gespräche geführt werden und dann ging es wieder nach Hause nach Neckarsulm.
Drei schöne Tage gingen viel zu schnell vorüber, doch die Lassallianer hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit den Freunden von Canta Gaudio.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.