Kreatief-Mitgliederversammlung mit Wahl des neuen Vorsitzenden

Die Kreatief-Vereinsleitung (von links) Kevin Keppler, Karoline Hass, Lukas Bänsch, Manuel Wöhr, Rolf Renner, Sofie Wendt, Martin Renner
Neckarsulm: Kreatief - Kulturkeller im Unterland e.V. | Zu Kaffee und Kuchen, leckeren, frisch gebackenen Waffeln und Hot Dogs waren 23 Vereinsmitglieder in den Kreatief-Kulturkeller gekommen, um die Berichte der Vereinsleitung entgegen zu nehmen. Im Berichtsjahr gab es 2 Comedy-Abende, 16 Konzerte, 4 Kleinkunst-Darbietungen, eine Vernissage und einen „kreatiefen“ Weihnachtsmarkt. Auf dem Ganzhornfest bot der Kulturverein an allen drei Abenden ein gut besuchtes Bühnenprogramm. Beim Kreatief-Musical „Nichts ist wilder als der Westen“ gab es 18 gut besuchte Aufführungen. Laufende Projekte 2019 sind: Musical „Romeo im Fundbüro“, Open-Air-Event zum10jährigen Vereinsjubiläum und das Bühnenprogramm auf dem Ganzhornfest. Kassiererin und die Vorstände wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung entlastet. Manuel Wöhr, der das Amt des Vorsitzenden seit November 2011 inne hatte, tritt aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück. Er wird den Vorstand weiterhin als Webmaster und beratendes Mitglied unterstützen. Die Versammlung bedankte sich bei Manuel mit anhaltendem Applaus und einer Standing Ovation für seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz. Kevin Keppler stellte sich als Nachfolger zur Wahl und wurde einstimmig von der Versammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.