Lassallia Tagesausflug

Lassallia unterwegs

Der Gesangverein Lassallia hatte für seinen Tagesausflug in diesem Jahr die Pfalz als Ziel ausgewählt. Auch das Wetter spielte wunderbar mit.
Bald erreichte man Neustadt an der Weinstraße. Am Saalbau warteten bereits die Stadtführerinnen auf die Sängerinnen und Sänger. Es gab alte Fachwerkhäuser und idyllische Hinterhöfe zu sehen. Schön fanden alle den Elwedritsche-Brunnen mit ihren Fabelwesen und der dazugehörigen Geschichte. Die Tour führte an der Statue der schönen Kunigunde vorbei, die durch ihre Liebe zu einem französischen General die Stadt Neustadt vor der Zerstörung gerettet hat. Als Überraschung gab es zum Abschluss noch ein Zentele Pfälzer Wein.
Dann fuhr der Bus die Ausflügler zum Bahnhof des Kuckucksbähnels. Mit der historischen Dampflok fuhren die Lassallianer von Elmstein nach Lambrecht. Das Fahrgefühl in der „Holzklasse“ war wie zu früheren Zeiten ,auch rauchte und quitschte es gewaltig.
Als nächstes Ziel wurde Deidesheim angesteuert. Hier konnten die Sängerinnen und Sänger den historischen Stadtkern erkunden oder gemütlich in einer der Weinwirtschaften sitzen.
Schon war es wieder Zeit die Heimfahrt nach Neckarsulm anzutreten. Im Weingut am Wilfensee wartete schon das Abendessen. Nach einigen gemeinsamen Liedern endete der schöne Ausflug.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.