Liebe, Lust und Leidenschaft - Filmclips verlinkt

von Sebastian Erlewein
Neckarsulm: Mediathek |

Endlich – endlich wieder vor Publikum!!!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Den 3 KünstlerInnen, Gabriel Hernandez-Westphal, Sibylle Thude und Eva-Maria Dannbacher-Frei war sie förmlich ins Gesicht geschrieben, die übergroße Freude, ihr sehr unterschiedliches Können vor einem begeisterten Publikum präsentieren zu können.
Einzig das Wetter spielte an diesem Abend nicht mit, sodass aus der geplanten OpenAir-Veranstaltung kurzfristig eine Indoor-Veranstaltung wurde, was dank des Teams der Mediathek aber hervorragend gelang.
Und so konnte sich die Musik der klassischen Flamenco-Gitarre, meisterhaft dargebracht von Gabriel Hernandez-Westphal, sanft über den ausverkauften Saal legen und die Zuhörer auf den Abend einstimmen.
Eva-Maria Dannbacher-Frei hat bei der Goldmund Erzählakademiein München die alte Erzählkunst von der Pike auf erlernt. Von Mund zu Ohr werden Geschichten erzählt seit Menschengedenken. Und der Erzählkünstlerin ist die Lust am Erzählen auch Anzusehen.
Auf der Insel der Gefühle, im andalusischen Märchen, im badisch sibirischen Wald und in der alten spanischen Sage „Hijo de la luna“ kann sie ihr Können zeigen. Mal nachdenklich, mal verschmitzt, auf jeden Fall sehr lebendig in Mimik und Gestik erzählt sie die Geschichten von Liebe, Lust und Leidenschaft. Und zieht die Zuhörer in ihren Bann.
Sibylle Thude, ausgebildete Tänzerin, begeistert mit ihrer Bühnenpräsenz, der ihr eigenen Grazie aber auch dem Temperament des Flamencos beim Tanzen. Eine wahre Augenweide.
Das abwechselnde Spiel von sanfter Gitarrenmusik, temperamentvollem Tanz und Geschichten, die Bilder in die Köpfe der Zuhörer zauberten, ließ den Abend zu einem besonderen Erlebnis werden.
Diese PLAYLIST enthält die einzelnen Clips und wird in den nächsten Tagen ständig erweitert - Der Schnitt ist viel Arbeit ;-)
Ein 90 Minuten-Film über die Veranstaltung wird auch bald folgen.
Fotos: von Sebastian Erlewein-, Hardthausen
1
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.