Mitgliederversammlung

Ehrung der Jubilare
Am 29. Oktober fand die Mitgliederversammlung für das Jahr 2021 statt. Der Vorsitzende, Gerhard Miller, berichtete über die, durch Corona eingeschränkte, Beratungstätigkeit. Auch wurden leider sämtliche Ausflüge und die Adventsfeier abgesagt. Erfreulich waren der Bericht über das Entstehen der Festschrift anlässlich des 75 jährigen Bestehens der Ortsgruppe und der Mitgliederzuwachs auf jetzt 423. Zudem werden dringend Menschen gesucht, die sich ab nächstes Jahr aktiv an den ehrenamtlichen Aufgaben der Ortgruppe beteiligen!
Als Gesandter des Kreisverbandes berichtete Volker Spörl über die Einsamkeit von Älteren und Sterbenden in Zeiten von Corona und dass der Zusammenhalt jetzt besonders wichtig ist. Auch bemängelte er die unzureichenden Inhalte der Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung bezüglich Pflege, Bürgerversicherung und Gewinnstreben der Krankenhäuser.
Zum Abschluss der Versammlung wurden noch 8 Mitglieder für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.